Immer dieser mA

Da Montag gut gelesen wird
Möcht’ schnell ich noch was schreiben.
Doch les ich erst – und bin verwirrt.
Denk mir, da wird für mich wohl nix mehr übrig bleiben!

Am Dienstag lese ich von einem Fest
Und schreibe auch von einem,
Das jüngst erlebt mich noch nicht los lässt!
Wär’ schön ich könnt’s in Reimen!

Am Mittwoch sagt die AA mir
Was andere geschrieben.
Da fällt mir soviel Eignes ein
Ach hätt’ ich’s doch auch geschrieben.

Am Donnerstag bin ich erstaunt,
Wie viele mich gelesen.
Und fix schau ich gleich froh gelaunt,
Wie die Woche anderer gewesen.

Der Freitag gibt Gelegenheit
Auf’s Wochenende zu verweisen!
Und selbst liest man und plant die Zeit
Zu gefundenen Festen und Orten zu reisen.

Am Samstag wollt’ ich den mA
Mal einfach links liegen lassen.
Doch als ich anderweit ins Internet sah,
Da war ich wieder drin – ich konnte es kaum fassen.

Und Sonntag stell’ ich schließlich fest,
Dass manche Bekannte froh mir sagen,
Wie gut sich im mA lesen lässt!
Und sie würden gerne was von mir finden – am besten an allen Tagen!

Immer dieser mA.
Mancher wird es sicher kaum fassen.
Er ist interessant an jedem Tag.
Einmal drin gewesen, wird er einen einfach nicht loslassen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
2.146
Regina Pfeiler (aus Gera) aus Gera | 08.11.2011 | 20:24  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 08.11.2011 | 21:44  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 08.11.2011 | 23:43  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 09.11.2011 | 11:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige