„Internationaler Frauentag“ mitunter falsch verstanden ?

Einerseits stimmt das schon. Betrachtet man Männer, die ihrer Frau an diesem Tag Blumen schenken, auch mit ihr ausgehen, sie einmal so richtig verwöhnen und förmlich auf Händen tragen.

Das Wort „einmal“ möchte ich da hervorheben.

Wenn die anderen 364 Tage des Jahres derlei nicht zu verzeichnen ist oder nur im Zusammenhang mit Hochzeitstag und dem Geburtstag der Frau oder anderen ähnlich unumgänglichen Terminen passiert, dann ist das nicht die gebührende Beachtung in meinen Augen!

Wenn man(n) dagegen das Jahr über die Frau spüren lässt, wie sehr man sie achtet, sich um ihre Liebe/Zuneigung bemüht, nicht alle Haus- und andere Arbeiten als „Frauensache“ betrachtet, dann sind Blumen usw. als eine Heraushebung dieses Tages und besondere Wertschätzung völlig angebracht.

Wenn man es auch das ganze Jahr über praktiziert, ist es am 8. März meines Erachtens passend, den begegnenden Frauen eine besondere Aufmerksamkeit und Beachtung entgegen zu bringen, indem man beispielsweise die Tür aufhält, mit einem leichtem freundlichem Lächeln grüßt, vielleicht die direkt hinter einem stehende Kundin an der Kasse vorlässt – es gibt so viele Kleinigkeiten, dies gerade an diesem Tag besonders zu zeigen.

Wenn man(n) bei diesem „Internationaler Frauentag“ noch im Auge behält, dass es sich nach wie vor um einen Kampftag für die Rechte der Frauen und ihre Gleichberechtigung in vielen gesellschaftlichen Bereichen handelt, dann hat man den Tag wirklich erfasst und kann gegenüber den Frauen und in Hinblick auf ihre berechtigten Ziele gerade an diesem Tag sich selbst mit stark machen.

____________________________________________

Keinerlei Aufwand bedarf es bei uns Männern, sich aktiv für Frauen einzusetzen - und das nicht nur als "Eintagsfliege" zum 08. März:

*** 1 *** Bösartigkeiten und Herabsetzungen von Frauen entgegentreten:
Immer wieder werden Frauen als „Schlampe“ (oder anderweitig beschimpfend) bezeichnet, wird damit Abfälligkeit demonstriert. Da reicht es oft schon, allein die Frage danach zu stellen, worauf sich diese Meinung begründet, um bewusst zu machen, nicht „nur einfach mal so“ kraftmeierisch etwas rauszuhauen. Denn das ist in diesem Fall eine Beleidigung mit dem Ergebnis, dass davon immer etwas „hängenbleiben“ kann.

*** 2 *** Frauen nicht in den Dreck ziehe lassen:
Witze über Frauen sind auch keinesfalls angebracht, wenn sie verhöhnend, abfällig oder persönlichkeitsverletzend sind. Ja, auch Blondinen-Witze zählen dazu. Das bekommt man zu spüren, wenn man einen solch gehörten Witz auf "blonder Jüngling" umstellt. Unverständnis und Ermahnungen, dass dies doch eher ein Blondinenwitz sei, wird einem dann wie eine Drohung entgegengehalten.
Die billige Ausrede ist meist, dass sie doch gar nicht so schlimm gemeint seien und "man sich nicht so haben solle".



Für mich wird es wieder eine riesige Freude werden, in unserem Hauseingang früh vor jede Wohnungstür so viele Blumen (denke, dass es wieder Nelken sein werden) zu stellen/legen, wie dahinter Frauen und Mädchen wohnen.
Weitere Blumen werde ich auch noch „an die Frau“ bringen – darunter die Bäckersfrau und die Kassiererin bei REWE, bei denen ich täglich frühmorgens die Brötchen bzw. Zeitungen kaufe.
_______________________________________________

Bleibt, den Frauen und Mädchen, aufmerksame Männer zu wünschen, für die der „Internationale Frauentag“ nicht der einzige sondern herausragende Tag des Jahres ist.

Meinerseits wünsche ich den BRinnen, den Leserinnen sowie den Mitarbeiterinnen des mA einen besonders schönen wie freudvollen 08. März, den „Internationaler Frauentag“!



(M)ein Glückwunsch den Mädchen und Frauen am "Internationalen Frauentag" (08. März 2013)

___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 09.03.2013 | 17:57  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 10.03.2013 | 01:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige