Jeder kann helfen

Friemar: Immertal Grundschule | Eine große Spendenaktion für das Kinderhospiz Mittelthüringen gab es 06.12.2012 in der Immertal Grundschule Friemar.
Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a und 3b verkauften selbstgebackenen Kuchen.
Die Idee der Kinder war es, in der schönen Vorweihnachtszeit auch an andere zu denken, denen es nicht so gut geht. Ihr Motto: Jeder kann helfen, lag allen sehr am Herzen. Große Unterstützung bekamen die Kinder von ihren Eltern. Allen Immertal-Grundschülern schmeckte der Kuchen sehr gut, und sie bezahlten ebenfalls gerne einen kleinen Beitrag für den guten Zweck. Die 12 Schüler und Schülerinnen unserer Schülerzeitung „ ImmBo“ (Immertaler Bote) konnten dann auch in der Gemeindevertretung der VG Nesseaue ihren Kuchen anbieten und verkaufen. Der VG Vorsitzende Arndt Schulz gab den neugierigen Grundschülern gleich ein Interview für ihre Schülerzeitung. Er freute sich sehr über das Engagement der Grundschüler.
Wir danken allen die es uns ermöglichten, am Nikolaustag unserer Schulleiterin Frau Heike Kessel eine Spende von 186,40 € für das Kinderhospiz überreichen zu können. Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit. Ganz besonders denken wir dabei an die Kinder und ihre Familien, welche im Kinderhospiz in Tambach-Dietharz sind.

Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Heike Dreisewerd und Annett Schellenberg
Klassenleiterinnen der Klassen 3a und 3b

Immertal Grundschule
Friemar
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige