Jubiläumsfeier in der Johannesstraße - Betreutes Jugendwohnen sagt Danke

7465 Tage.
Das klingt imposant. Ist es auch.
Und deshalb haben wir unser 20 Jahre, 20 Wochen, 20 Tage-Jubiläum auch entsprechend gefeiert.
Das Wetter hätte schöner nicht sein können, und die Sonne durchflutete die blau-lila Diakoniefahnen, die an jenem Tag unser Gelände säumten.
Zu unserer großen Freude fand sich gegen 15.00 Uhr eine bunte Mischung an Gästen bei uns ein. So durften wir neben zahlreichen Mitarbeitern des Jugendamtes und einiger Schulen auch viele Eltern, Verwandte, Freunde sowie Kollegen aus dem Diakoniewerk, Beratungsstellen und anderen Kooperationspartnern zur feierlichen Stunde begrüßen.

Nach einer kleinen Andacht, vielen Worten der Würdigung, einer musikalischen Einlage unserer Jugendlichen und der Tanzshow der „Funky Shakers“ fand sich die Gesellschaft zu munterem Geplauder am Buffet zusammen.
Dabei gab es mit der hausgemachten „Diakonade“ eine erquickende Premiere an der Getränketheke.
An einer Fotowand und einigen Aufstellern wurden die Höhepunkte der beiden Dekaden dargestellt, und so manche Erinnerung erhielt im Dialog einen frischen Anstrich. Wer ein bisschen mehr Zeit hatte und bis zum späteren Nachmittag bleiben konnte, kam noch in den Genuss des über dem Feuer köchelnden Gulasch-Eintopfes. Zu abenddämmernder Stunde wurde schließlich noch einmal die Gitarre ausgepackt. Ein gemeinsames Lied nach einem gemeisamen Tag.

Wir möchten allen herzlich danken, die zum Gelingen unseres Festes ihren Beitrag geleistet haben, ebenso bei allen Gästen, die uns mit ihrer Anwesenheit und manch kleinem Präsent beschenkten.
Nicht zuletzt gilt unser Dank den Jugendlichen unserer Einrichtung. Denn sie bilden, wie dem Maler die Leinwand, das Fundament unserer schönen und spannenden Arbeit.

Zur 40-Jahresfeier wird es übrigens Soljanka geben, in einem gemieteten Zirkuszelt...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 12.06.2013 | 23:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige