Lichter im Advent

Die Adventszeit ist bekanntlich eine stimmungsvolle Zeit mit vielen Lichtern, die brennen.

Erst ein, dann zwei, dann...........................

Allerdings gibt es nicht nur die strahlenden Glanzlichter, die wir im Vordergrund hell, leuchtend sehen, sondern auch die, die im Hintergrund ihre glanzvolle Leistung erbingen.

Schauen wir doch mal in unseren Alltag, da gibt es viele Beispiele dafür. Ohne sie würden manche Dinge im Leben einfach gar nicht laufen. Dinge, die aber selbstverständlich sind. Denken wir doch z. B. an Mitarbeiter in der Gastronomie, die vorne nicht sichtbar sind, die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren oder auch einfach an die vielen Muttis/Frauen, die Tag und Nacht für ihre Familien da sind. Und eben an alle, die ich jetzt leider nicht einzeln aufführen kann. Auch sie sollen ganz besonders im Advent sich eine Auszeit gönnen mit vielen Lichtern.

An alle an dieser Stelle ein "dickes" Lob und ein ganz "fettes" Dankeschön!

Schön, dass sie für uns das ganze Jahr als "Glanzlichter" da sind und für uns strahlen.

Eine schöne besinnliche Adventszeit allen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige