Mal kurz Schmunzeln – das Zwanzig + Achte

Lachen über humorvolle Kleinigkeiten macht gemeinsam viel mehr Spaß.
Heute: 1-schmerzlich / 2-schrecklich / 3-bedenklich ________________________________

1) „Meine Nachbarin ist ein wirklicher Glücksfall, hilft gerne und hat nur eine kleinen Fehler“, sagte Frau Normi. „Welchen denn?“ Darauf Frau Normi: „Jeden Tag klagt sie über andere Schmerzen: Fuß, Knie, Bauch, Brust, Hals, Zähne, Kopf. Das nervte mich schließlich so, dass mir gestern der Kragen platzte und ich ihr mit scharfen Worten empfahl, sie möge sich doch einen Blumenstrauß kaufen, sich auf den Friedhof setzen und warten, bis sie dran ist!“

2) Bei einem Unfall stand die Frage, wer die Frau des tödlich Verunglückten Mannes informieren solle. Ein junger Polizist erklärte sich bereit. Ob er wisse, dass man dazu Fingerspitzengefühl brauche, wurde er gefragt. Er bejahte das und gab an, dass er es entsprechend machen würde.
Bei der Ehefrau angekommen, klingelte er und fragte die öffnende Frau, ob sie die Witwe Müller sei? Erbleichend meinte die Frau, dass sie die Ehefrau sei aber keinesfalls die Witwe!!! Darauf der junge Mann im Brustton der Überzeugung: „Woll’n wir wetten?“

3) Ein Betrunkener Gast wird aus der Kneipe geworfen. Er dreht um, will wieder hinein und wird erneut hinausgeworfen. Nachdem er noch 5-6mal den Versuch machte, fragte er beim erneuten Rauswurf: „Sagen sie mal – hick – gehören Ihnen denn – hick – alle Kneipen in dieser Straße?“


________________________________

Aller guten Dinge sind drei, sagt man so.
Vielleicht schmunzelten wir gemeinsam.
________________________________




Bisheriges steht in der Gruppe: "Lachen, Schmunzeln - humorvolle Kleinigkeiten"

___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige