Neues Café an Gothas Hauptmarkt – erstmals besucht

Gotha: Bäckerei/Konditorei/Café-"elmi" | Wo früher Bäckerei-Bonsack war, ist seit wenigen Tagen „Bäckerei–elmi–Konditorei–elmi–Café“ an der Westseite des Gothaer Rathauses.

Einen Tag vor der Eröffnung wurde noch der Schnee gefegt, war das Geschäft nur durch die Scheibe zu sehen. Danach „störten“ mich die Kunden, um einen neutralen Gesamteindruck des Cafés im Bild festzuhalten.

Heute nun erwischte ich einen günstigen Moment.
Fix hatte ich alles im „Kasten“ und auch die Verkäuferinnen überrascht, um sie als Beweis der Lebendigkeit des Geschäfts zeigen zu können.
Sehr wohltuend empfand ich die Gotha-Motive an den Wänden, wodurch sich der Gast wahrlich „rundum in Gotha wohlfühlen“ kann.

In Anbetracht der Vormittagsstunde bestellte ich nur einen Kaffee. Naja, „elmi“-Kuchen kenne ich und kann ihn empfehlen. Werde nächstens mal mit Vati dort ein Stück Mohnkuchen genießen. Sein Feingefühl gerade für diese Kuchensorte ist immer ein deutliches Zeichen für „gelungen“ oder „weniger gelungen“.

Durch leider den Wegfall der „Mocca-Stube“ vor einigen Wochen, ist mit diesem Geschäft wieder die gewohnte Anzahl der Cafés um den Gothaer Hauptmarkt geschaffen.



___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.204
Martina Giese-Rothe aus Gotha | 23.03.2013 | 21:43  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 23.03.2013 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige