Pfingsten 2017 in Gotha - "nebenbei" ein Fest des "16.Internationalen Fahnenschwinger Treffen"

Das erste Mal in den „Neuen Bundesländern“, dazu international und außergewöhnlich, hätte das „16. Fahnenschwinger Treffen“ eine wunderbare Gelegenheit sein können, Gotha derart ins Blickfeld zu rücken und seinen Bekanntsheitsgrad zu erhöhen, dass es Gothaer und Gothas Besucher stolz macht, dieses Ereignis miterlebt zu haben.

Als ich am Samstag den Umzug der Fahnenschwinger miterlebte, hatte die Stadt bereits ab 11 Uhr diese Akteure in der Innenstadt erlebt.
Zahlreiche Stände und sogar ein Kettenkarussell waren mit dabei, die Pfingsttage ein komplexes Erlebnis für Jedermann werden zu lassen.

( ca. 01 Min )


Sonntag gab es im Innenhof des „Schloss Friedenstein“ eine besondere Attraktion , traten die Fahnenschwinger zu einer gemeinsamen Show zusammen und wurden vom Oberbürgermeister Knut Kreuch für ihr Engagement bedankt und die einzelnen Fahnenschwingergruppen mit einem Geschenk bedacht.

Wenn man die beiden herausragenden Ereignisse von Samstag und Sonntag anders betrachtet, könnte man von nur einem offiziellen Interessenten am Fahnenschwingerfest reden. Der Oberbürgermeister trat jedes Mal als einziger Vertreter der Stadt in Erscheinung.
So wurde konkret und wohl mit Recht offiziell nur dem Oberbürgermeister und seinem Team seitens der Fahnenschwinger gedankt.

Lässt man den Blick weiter schweifen, so wurde seitens der Tagespresse nur einmal richtig über das Fahnenschwingertreffen informiert aber ansonsten im Vorfeld dessen Bedeutung an sich und für Gotha nicht erwähnt, nicht in den Mittelpunkt von Pfingsten gestellt.

Dass seitens der Geschäfte der Innenstadt auch nicht auf dieses Ereignis im Vorfeld in sichtbarer Form hingewiesen wurde, ist zwar nichts Neues aber dennoch bezeichnend wie zu bedauern.

Wen wundert es da, dass im Schloss am Sonntag nur sehr wenige Zuschauer zu sehen waren. Eine Reihe davon kannte ich, waren ebenso erfreut und daran interessiert, dieses einmalige Zusammenspiel der Fahnenschwinger mit zu erleben und den Akteuren zu danken – darum wissend, dass diese Gäste die Botschaft vom schönen Gotha in die Welt hinaus tragen werden und damit auch dem Grundanliegen des Oberbürgermeisters entsprechen.

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige