Pflege zum Anfassen auf dem Hauptmarkt - Das Löffler Diakoniewerk lädt zum „Tag der Pflege“ mit einem bunten Programm

Jedes Jahr findet am 12.05. der internationale Tag der Pflege statt, der die Errungenschaften der modernen Pflege würdigen und ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken möchte. Zu diesem Anlass richtet die Diakonie Landkreis Gotha am Freitag von 10 bis 15 Uhr einen Aktionstag unter dem Motto „Mehr Zeit für…“ auf dem unteren Hauptmarkt aus. Zahlreiche Stände laden mit einem vielfältigen Programm für Jung und Alt ein, um ins Gespräch zu kommen.

Angehörige und Interessenten haben hier die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Leistungen der diakonischen Arbeit und die facettenreichen Aufgaben der Pflegefachkraft zu informieren oder Anwendungen des Kneippschen Gesundheitskonzept in der Pflege kennenzulernen. Auf die Besucher warten an den einzelnen Ständen außerdem Mitmachaktionen, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem regionalen Netzwerk angeboten werden. Diese reichen von der sportlichen Herausforderung über das Herstellen von Tee und Seife nach Kneippschen Prinzipien bis hin zum Stricken ohne Nadeln.

Eine reichgeschmückte Kaffeetafel lädt die Gothaer darüber hinaus zu einer besonderen Aktion ein: Wer eine alte Sammeltasse mitbringt und spendet, erhält einen Kaffee oder Tee umsonst. Damit möchte man auf die besondere Erinnerungsarbeit in der Pflege von an Demenz erkrankten Menschen aufmerksam machen – denn eine alte Kaffeetasse, ein schön gedeckter Kaffeetisch und frisch gemahlener Kaffee wecken Erinnerungen an frühere Zeiten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und einen Einblick in die Arbeit des Löffler Diakoniewerks zu erhalten. Dessen Mitarbeitende stehen dabei für Fragen zur Verfügung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige