Polizei fragt: Wer kennt diese Pflanze?

Keine Sorge: Der Pflanze geht es gut. Die Gothaer Polizei hat den grünen Daumen. (Foto: Polizeiinspektion Gotha)
Gotha: Polizeiinspektion | Eine kuriose Polizeimeldung erreicht die Gothaer Lokalredaktion:

Seit dem 24.01.2012 wird durch Beamte der Polizeiinspektion Gotha ein Kirschlorbeer gepflegt. Diese Pflanze hat mit Keramiktopf derzeit eine Höhe von ca. 1,20 Meter. An diesem Tag bemerkten Polizeibeamte kurz vor Mitternacht in der Gadollastraße zwei Männer, die diese Pflanze schleppten.
Beide Männer wurden von den Polizisten angesprochen, konnten aber keine plausible Erklärung zur Herkunft geben. Daher wurde der Kirschlorbeer sichergestellt.

Seit diesem Tag wird die Pflanze regelmäßig gegossen und hat inzwischen auch eine Blüte ausgebildet. Der Polizei liegt keine Anzeige wegen Diebstahls einer solchen Pflanze mit Keramiktopf vor. Foto der Pflanze im Anhang dieser Mail.

Der Besitzer dieser Pflanze wird gebeten sich bei der Polizei Gotha zu melden. Die Pflanze wird ihm selbstverständlich zurückgegeben.
Polizei Gotha, Telefon 03621/781124.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige