Schon so oft gesehen – dann plötzlich stutzig

Gotha: Pfarrgasse | Es ist gewiss nicht zu zählen, wie oft ich schon durch Gothas „Pfarrgasse“ ging (rechte Bildseite). Auch fuhr ich schon zigmal die Leinastrasse lang, stand an der Ampel Ecke Mairichstrasse und sah auf das Eckhaus (linke Bildseite). Beide Gebäude stehen in ca. 2km Entfernung voneinander.

Doch erst in den letzten Tagen wurde ich stutzig, weil doch beide Häuser den gleichen unüblichen Balkon haben. Das fiel mir auf!
Zuerst fragte ich mich, wo ich den Balkon in der „Pfarrgasse“ schon einmal gesehen habe. Dann dachte ich, mich zu täuschen. Schließlich fiel mir die Leinastrasse ein, fuhr ich hin und fand meine Vermutung bestätigt.

Freilich gibt es viele gleiche Hausfassaden und anderes, was häufig in einem Ort vorkommt. Doch solch ungewohnter Balkon?!
Da sieht man wieder einmal, dass man immer wieder Neues entdecken kann, wenn man durch die Welt geht und nicht nur denkt: Das kenne ich alles schon.
__________________________________________

Im Moment, wo ich das schreibe, denke ich gerade wieder daran, wie wir als Kinder hoch ans Dach eines Hauses schauten – nur, um uns zu freuen, dass Leute stehen blieben, mit uns hinauf sahen und dann nach einer Weile fragten, was denn da zu sehen sei? Auf unsere ehrliche Antwort „Nichts“ liefen sie entrüstet weg – und wir hatten unseren Spaß gehabt.
Werde das in den kommenden Tagen mal wieder ausprobieren – alleine. Mal sehen, was ich da erlebe und ob ich darüber dann wie früher lachen kann.



___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige