Schule – ein Ort der Teilhabe

Am 17.03.2012 fand für kunstinteressierte Mitarbeiter-Kinder der Firma August Storck KG im Plastikraum des Gymnasiums Gleichense in Ohrdruf ein „Ostertöpfern" statt. Mehr als jeweils 10 Schüler/innen nahmen an insgesamt zwei Kursen zu verschiedenen Zeiten teil. Unter ihnen befand sich auch Anna-Lena Hofmann, zukünftige Gymnasiastin der 5. Klasse sowie die ehemalige Abiturientin Karina Hallmann (Jahrgang 1995) mit ihrem Sohn Linus. Frau Weber von "Weber-Design" aus Gräfenhain fotografierte das gesamte Geschehen. Mit Hilfe der Eltern hatten die Kinder viel Spaß und vor allem Erfolg beim Herstellen ihrer eigenen Tongefäße. Schon bald ließen sich Schalen, Becher und österliche Figuren erkennen. Doch auch für das leibliche Wohl der „Kleinen“ war gesorgt. In beiden Kursen gab es jeweils eine künstlerische Pause mit Apfelsaft und kleinen Durchhaltesnacks, gesponsert von der bekannten Süßwarenfabrik Storck.
Frau Nowag, leitende Fachlehrerin für das Unterrichtsfach „Kunst“, freute sich über den regen, quirligen Besuch und die engagierten Eltern, die Ihren Schützlingen mit Rat und Tat zur Seite standen und gerne bereit waren, zu helfen. Geholfen haben auch Selina Seiler und Bettina Meister aus der Jahrgangsstufe Zwölf. Mit ihren erfahren Händen formten und gestalteten sie die Tongefäße, wenn es Schwierigkeiten gab.
Pünktlich zum Kurswechsel gab es noch eine Überraschung – der Personalleiter der August Storck KG, Herr Sachse, schaute persönlich vorbei. Mit dem Besuch unseres Töpfer-Crash-Kurses machte er ganz offensichtlich nicht nur seiner Tochter eine Freude, denn es stellte sich schnell heraus, dass auch er Gefallen an der kreativen Arbeit hatte. Bis 16:00 Uhr am Nachmittag herrschte an diesem Samstag in der Schule reges Tun und für alle Kinder, die teilgenommen haben, war dies sicherlich ein aufschlussreicher und vor allem aufregender Tag.
Ein ganz besonderer Dank gilt der „August Storck KG“, Edda Weber von „Weber-Design“, und natürlich allen helfenden Eltern, sowie Selina Seiler und Bettina Meister.
Julia Leich
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige