Seebergsch Helau!

So ging es am gestrigen sonnigen Sonntag immerzu.
In meinen Heimatort Seebergen, sind wir gestern zu Fuß angereist, um das närrische Treiben aus der Nähe zu verfolgen.
Es war Kreiskarnevalsumzug und eine gute Gelegenheit das 40.te Bestehen des SCC' s zu würdigen.
Viele Freunde des Thüringer Faschings sind angereist um an den Narrenspektakel teilzunehmen.
Nicht nur die Häuser und zahlreiche Besucher waren geschmückt, Straßenschilder und Einsatzkräfte trugen bunte Kappen.
Hexen, Hasen, Bienen und Jediritter waren am Straßenrand verteilt und verfolgten das Geschehen ganz aufmerksam.
Die bunte Narrenschar auf der Straße hatten ganz tolle Themen für Ihr Züge einfallen lassen.
So stolzierzen neben Merlin, Pittiplatsch, Zebras, Bienen und Rittern auch die traditionellen Funkenmariechen und Elferräter vorbei.
Am schönsten fand ich, dass alle Generationen gemeinsam lachend und Helau rufend Straßenrand standen.
Nach ca. 1,5h war das heitere Spektakel vorbei und auf einmal sah man Freunde und Verwandte die man sonst das ganze Jahr über nicht zu Gesicht bekommt.

sonnige Grüße Katrin Jung
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige