Sehen mit den Händen

Bad Langensalza: Friederikentherme | Bernhard Hesse ist blind. Mit einem deutlich besseren Tastsinn
arbeitet er als Masseur in der Friederikentherme in Bad Langensalza|||

Wenn andere Menschen sich an bunten Farben erfreuen, muss er passen. Bei Bernhard Hesse dominiert die Farbe schwarz. Die Dunkelheit. Immer. Denn der 54-Jährige ist von Geburt an blind. „Dafür sind meine anderen Sinne intensiver ausgeprägt“, erzählt der Masseur, der heute, hoch geschätzt von seinen Kollegen, erfolgreich in der Friederikentherme arbeitet.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sächsische Blindenschule Chemnitz und dem Berufsabschluss zum Bademeister und ­Masseur fand Bernhard Hesse eine Anstellung im ehemaligen Schwefelbad in Bad Langensalza. „Nach dessen Ende 1997 und 18 Monaten Arbeitslosigkeit hatte ich das Glück, in der Friederikentherme einen neuen Job zu finden“, erzählt Hesse, der seine Arbeit mit ausgesprochen viel Leben erfüllt.

„Herr Hesse ist für unser Haus eine riesige Bereicherung. Er ist flexibel einsetzbar und immer zur Stelle, wenn Not am Mann ist“, lobt Thermenleiterin Angelika Strojek. Nicht sehende ­Menschen gleichen ihr Handicap aus, in dem sie besser hören können als andere. „Fast wie bei Bernhard Hesse. Bei ihm ist obendrein der Tastsinn deutlich intensiver“, bestätigt Angelika Strojek. Eine Eigenschaft, die Patienten schätzen.

„Am Anfang sind einige durchaus unsicher. Doch das legt sich schnell. Manche sehen meine Behinderung sogar als einen Vorteil an“, scherzt Hesse und gibt zu, dass „schon gelegentlich mal etwas schief geht“, wenn er – als könne er perfekt sehen – ohne Hilfe auf den Gängen im Haus unterwegs ist. Schritte zählt er nicht. „Für uns vom Personal ein absolutes Rätsel“, erzählt die Chefin: „Erst recht, wenn er auf dem Flur die Patienten mit Namen begrüßt, ohne dass die sich zu erkennen geben.“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige