Sonnen- und Kinderüberströmtes Fest unseres „Mehrgenerationenhauses“

Gotha: Seeberg | Es war wieder viel los am jüngsten Sonntag (30.06.) in und um die Orangerie herum aber auch auf dem Seeberg, wo unzählige Kinder die zahlreichen Beschäftigungsmöglichkeiten weidlich nutzten aber auch den Eltern und Großeltern Platz genug blieb, einen sonnigen schönen Tag zu verleben.

Geschminkte Katzen (Kinder) oder stolze „Hau den Lukas“-Bezwinger, Tierstreichelkönige und lässige Seilfahrer sowie glückliche Bastler oder Maler schwirrten überall umher. Es war ein fröhliches Gewimmel! Das riss einen förmlich mit und zauberte jedem ein Lächeln ins Gesicht. Mutige Rutsche-Nutzer legten Wert darauf, dass man ihren Mut bewunderte.

Und dann gab es noch ganz stille Kinder, die mit Schutzbrille und Lederschürze drauf warteten, mit schmieden zu dürfen.
Als ich dort (relativ spät) ankam, wurde gerade ein größeres Stück für das Kindermitschmieden glühend gemacht, während ein kleines Schmuckstück mit einer Drahtbürste bearbeitet wurde. Hier handelte es sich gewiss um Schmuck, wie es der Gold/Platinschmiedemeisterin Kerstin Damm anzusehen war. Eigentlich ist Kerstin Damm immer sehr ernsthaft und konzentriert bei der Arbeit. Doch konnte ich ein fröhliches Lächeln einfangen.

Ja, der Seeberg war um die Gaststätte herum und über den Spielplatz hinaus ein wunderbar erfrischender Anblick lustiger Kinder und Erwachsener.



___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
___________________________________________________________
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 03.07.2013 | 05:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige