Souvenirs mal anders: „Gotha adelt“-Laden eröffnet

Mandy Wettstein, Katharina Frank, Anne Topf und Saskia Luttkus.
Gotha: Innenstadt | Wer sich als Tourist oder Einheimischer beim Souvenir-Kauf zukünftig nicht mehr nur mit einem Buch oder Zinnteller als Mitbringsel abgeben möchte, hat in Gotha jetzt eine neue Adresse. Am Hauptmarkt 44, gleich gegenüber dem altehrwürdigen Rathaus öffnete um 10 Uhr das „Gotha adelt“-Geschäft mit Produkten aus der Region.

Die KulTourStadt Gotha GmbH hat den Laden konzipiert, um die neue Stadtmarke „Gotha adelt“ zu kommunizieren. Im Sortiment darf natürlich auch der Frosch zum Knuddeln nicht fehlen. Das gekrönte Maskottchen des Thüringentages von der Firma Steiner aus Georgenthal sitzt in stattlicher Größe von 1,65 Metern auf einem Thron und trägt selbstverständlich ein Cape mit der Aufschrift „Gotha adelt“.

Öffnungszeiten:
Montags - Samstag 10 - 18 Uhr
Sonntag 12 - 16 Uhr
Tel.: 03621-7333499
www.kultourstadt.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige