Tausende Schüler rockten mega in die Sommerferien

Sebastian Wurth eroberte alle Herzen des Tages
Dieses Jahr war unsere Mission: Fragt die Stars was ihr schon immer wissen wolltet.
So gut wie wir es nur konnten, setzten wir dies in die Tat um. Als Festivalreporter waren Jasmin und ich unterwegs und machten die Veranstaltung unsicher.
Eine kurze Einweisung bekamen wir gleich am Anfang. Dann machten wir uns los.
Das Gelände der Messehalle war übersehen mit Ständen und Angeboten. Unteranderem konnte man sich an einer Graffitiwand beweisen oder auch über den Boden fliegen in der Air Arena.
Ob du wirklich Schwindelfrei bist, konnte man am Überschlagssimulator austesten. Highlight war natürlich für alle Mädels der Styling Bus. Die Schlange vor dem Bus wollte gar kein Ende mehr haben.
Nun fing auch schon das Programm an. Doppel U stellte wieder einmal in Beweis, dass man Gedichte auch auf eine einfache Art auswendig lernen konnte.
Das erste Meet & Great stand vor der Tür. Ein Treffen mit Fabian Buch wurde für ausgewählte Mädels möglich. Alle waren natürlich sehr aufgeregt und bekamen kein Wort heraus, aber dies ist ja ganz normal. Mit Getränken stoßten wir an und dann plauderte Fabian Buch auch schon aus dem Nähkästchen. Er möchte in der Schweiz und Österreich noch mehr bekannt werden und Werbung machte er natürlich für sein nächstes Album, was im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen wird.
Die Newcomer Band Tapes in Mailboxes heizte die Schüler ein. Jeder kam in Rockstimmung.
Auch bei Jenix waren alle außer Rand und Band. Nun tanzten auch die letzten Schüler mit.
Sebastian Wurth war der Teenie Star des Tages. Jeder kannte ihn aus DSDS. Der Mädchenschwarm begeisterte junge Mädchen beim Meet & Great mit einem Ständchen auf seiner Gitarre. Später auf der Bühne verzauberte er auch den Rest des Publikums.
Das Wetter schlug um, aber die Stimmung konnte aufrecht erhalten werden.
Alle freuten sich auf den nächsten Gast: Max Gießinger. Der Sänger aus der Castingshow ,,The Voice of Germany" verriet im Treffen, dass sich sein Leben auf den Kopf gestellt hat. Sein Traum ist wahr geworden und nun kann er ihn ausleben. Eins gab Max uns noch mit auf den Weg: Fanta Lemon hilft bei Halsbeschwerden. Ein guter Tipp vom Profi! Auf der Bühne legte er eine atemberaubende Show ab.
Zu guter letzt kam das Highlight des Festivals. Frida Gold stand vor tausenden Fans und brachte alle zum tanzen. Sie brach Regeln der Security und genau das machte sie so sympathisch. Bereits seit 4 Jahren besteht diese Band schon, aber erst 2011 schafften sie den Durchbruch. Alina, die Sängerin der Band, schreibt alle Texte selbst und auch mit bestimmten Hintergrund. Auch ihr nächstes Album weist ein solches auf, jedoch wollte Alina nix weiteres dazu sagen. Ihre einmalige Show wird keiner so schnell vergessen.
Für jeden einzelnen Schüler war es ein schöner Einklang in die Sommerferien.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
13.453
Uwe Zerbst aus Gotha | 31.07.2012 | 11:55  
13.453
Uwe Zerbst aus Gotha | 08.08.2012 | 17:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige