THEPRA-Kita „Wichteldörfchen“ bedankt sich für Zuwendung der Sparkassenstiftung

Fertig zum Spazierengehen
Neue Garage für Krümelkutschen

GOTHA. Pierre Hartung von der Sparkassenstiftung Gotha besuchte am 20. August 2013 die THEPRA Kindertagesstätte „Wichteldörfchen“ in Gotha/OT Sundhausen. Kita-Leiterin Karin Weidner hatte ihn eingeladen, um gemeinsam das neue Holzblockhaus den kleinen Nutzern zu übergeben. Das Haus befindet sich im Hofbereich und dient der Unterbringung der so genannten „Krümel-Kutschen“. Die Kindereinrichtung wird derzeit von 94 Kindern besucht. Rund 20 davon sind unter drei Jahren und brauchen zum Spazierengehen noch ein wenig Hilfe. Im vergangenen Herbst hatte der THEPRA Landesverband Thüringen als Träger einen Antrag auf Unterstützung an die Sparkassenstiftung Gotha gestellt. 1000 Euro wurden bewilligt und so konnte das Haus gekauft und auf einem festen Fundament errichtet werden. Der Aufbau lag in den geschickten Händen von Hausmeister Volker Weidner.
Die Leiterin berichtete Hartung, dass es in der Einrichtung üblich ist, sich nach Realisierung des jeweiligen Projekts für Spenden und Unterstützung zu bedanken, und um zu zeigen , dass das Geld so schnell als möglich für den vorgesehenen Zweck verwendet wurde.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige