Tod im Kornfeld: Durch Raserei starben zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt

Am Ende einer zu schnellen Fahrt: Zwei ausgelöschte Leben und unsägliches Leid.
Arnstadt: Ilmkreis-Center | Schwerer Verkehrsunfall zwischen Marlishausen und Ortseingang Arnstadt, 200 Meter vor der Einfahrt zum Ilmkreis-Center:
Vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit kam ein Peugeot 206, am Samstag, 4. Juni 2011, gegen 2.15 Uhr, von Marlishausen kommenden, am Ende einer Steigung nach links von der Straße ab. Durch die Kollission mit der erhöhten Böschung des Straßengrabens überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb, nach mehr als 100 Metern, in einem Feld, auf dem Dach liegen. Der Beifahrer war noch in der Lage neben dem Rettungsdienst Freunde anzurufen. Er und zwei junge Frauen wurden schwer verletzt, während für den 26-jährigen Fahrer und einen 18-Jährigen, der, wie die beiden jungen Frauen, hinten saß, jede Hilfe zu spät kam. Sie verstarben noch an der Unfallstelle. Die Reanimation des Fahrers durch die nur wenige Minuten nach dem Meldungseingang an der Unglücksstelle eintreffenden Rettungskräfte, blieb erfolglos.

Den Schwerverletzten wünsche ich baldige Genesung und den Hinterbliebenen mein tiefes Beileid.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige