Weihnachtsbaumklau in Günthersleben

Am kommenden Samstag, den 12. Dezember, findet der erste Weihnachtsmarkt auf der Insel in Günthersleben statt. Um auf dem Gelände zwischen den einzelnen Ständen ein weih-nachtliches Ambiente bieten zu können, waren die Männer des Feuerwehrvereins Günthers-leben e.V. und des Geschichtsvereins Günthersleben e.V. in der vergangenen Woche im Wald und holten eine Ladung Weihnachtsbäume.

Nun stehen die ersten Buden und die Vorbereitungen schreiten voran. Aber oh Schreck, die Weihnachtsbäume sind weg!

Schade, nun können unsere Kinder vom Kindergarten nicht unter einem großen Weih-nachtsbaum singen. …

Keine Angst! Wir lassen uns die weihnachtliche Laune auf unserem Weihnachtsmarkt nicht von ein paar fehlenden Weihnachtsbäumen vermiesen. Die Bäume wurden 100% dringend gebraucht. Vielleicht um in eine trostlose Stube eine besinnliche Stimmung zu zaubern oder vielleicht um einen kalten Ofen zu entfachen. Gut so. Nein, nicht gut! Das ist kein Kavaliersdelikt.

Wir, Mitglieder vom Feuerwehrverein und vom Geschichtsverein werden hier nicht den Zeigefinger heben. Im Gegenteil wir laden auch alle auf unsere Weihnachtsbäume angewiesen Mitbürger herzlich zum Weihnachtsmarkt ein. Wir versichern Ihnen und allen anderen: Es wird besinnlich, heimelig, fröhlich, sprich weihnachtlich!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
13.092
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 08.12.2015 | 23:12  
657
Birgit Baier aus Gotha | 09.12.2015 | 13:54  
1.048
Regina Kleiber aus Sondershausen | 09.12.2015 | 18:49  
657
Birgit Baier aus Gotha | 10.12.2015 | 18:55  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 13.12.2015 | 00:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige