Wenn ich auf das zu Ende gehende Jahr schaue, sehe ich . . .

Zwölf Monate sind eine lange Zeit, die allerdings wie im Fluge vergangen sind. Viele meiner Einträge musste ich selbst erst noch einmal lesen, um zu sehen, was alles los war und ich erleben durfte.

Das Wichtigste sind die zahlreichen Menschen, die ich treffen und ein wenig Kennen lernen konnte, mit denen ich heute noch in Verbindung stehe und sie wertschätze.

Wenn der Leser Lust hat, kann er meinen Rückblick (im Internetpotal "MY-Heimat") nachfolgend mitgehen:
1. Quartal
*** 01.01 *** Die 50.EUROPEADE noch einmal nacherleben
Diese Veranstaltung meines „Musikalischen LiteraturCAFÉ“ wurde sehr gut besucht. Gerade für diejenigen konnten dieses Ereignis miterleben, welche nicht überall dabei sein konnten.
Das wurde später erneut im „Mode-Café FranXs“ wiederholt, um gerade den Händlern das zu zeigen, was sie in dem Umfang wegen ihrer Arbeit nicht sehen konnten.
*** 01.02 *** Spelle-Nachmittag in Luisenthal – 4x im Jahr an einem Sonntag
Immer wieder eine eigene Bereicherung, an Traditionsveranstaltungen teilzunehmen.
*** 01.03 *** So erlebte ich den BR des mA – „Gunter Linke“ (Teil-1:„Heidecksburg“)
Eine Veranstaltung, zu der ich BR Gunter Linke wieder einmal einladen möchte – 2015 sicher möglich.
*** 01.04 *** „Tag der offenen Tür“ – Eröffnung „Heinrich Heine“-Bibliothek in Gothas „Winterpalais“ (29.03.2014)
Lange erwartet und stürmisch begrüßt der Wechsel der „Heinrich Heine Stadtbibliothek vom Orangenhaus der Orangerie ins Winterpalais.

2. Quartal
*** 02.05 *** Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden bekam den Preis verliehen „Der Friedenstein“
Wohl einer der Höhepunkte des Jahres! Was soll man da sagen – einfach mal reinschauen.
*** 02.06 *** Fliegen oder Rodeln oder . . . – ein Erlebnispark am „Kleinen Inselsberg“
Eine Welt für Kinder, die durch die „Flieger“ eine besondere Attraktivität bekamen.
*** 02.07 *** Nach 230 Jahren spielt „Louis Spohr“ gegenwärtig in Gotha – mit seiner Frau Dorette zur Lesung über „Dorette Scheidler“
In diesem Jahr konnte ich die wunderbaren Leistungen des Konzertmeisters der Thüringen-Philharmonie Gotha, Alexej Barchevitch, genießen – so wie an diesem Abend.

3. Quartal
*** 03.08 *** So hatte ich eine Kirche / ihren Altar / ihre Orgel noch nicht gesehen, wie in Seßlach
Immer wieder empfehlenswert, eine Entdeckungsreise in unser Deutschland zu unternehmen.
*** 03.09 *** „Was ihr wollt!“ – Generalprobe im Gothaer Ekhof-Theater
Eine Veranstaltung im Ekhof-Theater zu erleben ist immer etwas Besonderes, weil man das Theaterstück in der wunderbaren Barocktheateratmosphäre genießen kann.
*** 03.10 *** Wenn junge Virtuosen den musikalischen Himmel zeigen !
Brillante Leistungen, große musikalische Momente durch die Jugend demonstriert.
*** 03.11 *** Gothaer Barockfest 2014 – der Hofstaat empfängt ( Freitag–29.August )
Wie jedes Jahr ein Erlebnis, wie es wohl in Deutschland nur wenige gibt!


4. Quartal
*** 04.12 *** Gothas „Barockes Universum“ dritter Teil – ganz imposant
Es ist schon etwas Großes, was da in Gotha so passiert. Mit dem „Perthesforum“ bekommt Gotha eine wissenschaftliche Arbeitsstätte wie auch ein Archiv für all seine Schätze, von denen man dann gewiss noch Bemerkenswertes zu sehen bekommen wird.
*** 04.13 *** Erleben und genießen des „Ehemaligen Gothaer Kinderchors“ zum 1.Advent 2014
Dieser Chor ist ein Leckerbissen der Kultur überall, wo er auftritt! Herrlich, ihn wieder erleben zu können!
*** 04.14 *** Wenn mich Weihnachten voll ergriffen hat, . . .
Selbstredend.

Über 290 Beiträge 2014 zeugen von der Vielfalt dessen, was in Gotha, in Thüringen und Drumherum erlebt werden konnte – sowie hier nur stichpunktartig aufgeführt wurde.
Auf denn ins neue interessante 2015!

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
664
Birgit Baier aus Gotha | 31.12.2014 | 16:59  
7.112
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 02.01.2015 | 10:31  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 05.01.2015 | 14:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige