kostenloser Vortrag "Gewichtreduktion durch Hypnose"

Wann? 05.02.2016 19:00 Uhr

Wo? Fahrschule Warschun, Reinhardsbrunner Str. 17, 99891 Tabarz/Thüringer Wald DE
Tabarz/Thüringer Wald: Fahrschule Warschun | Am Freitag den 05.02.16um 19.00 Uhr, findet im Schulungsraum der Fahrschule Warschun in der Reinhardsbrunner Straße in Tabarz, ein kostenloser Vortrag zum Thema Gewichtreduktion durch Hypnose statt. Sehr viele Klienten sind verunsichert wenn um dieses Thema geht. Hypnose und Reinkarnationstherapeut Jürgen Klaedtke aus Schmalkalden geht unter anderem auf folgende Themen ein. Was ist Hypnose eigentlich? Was vermag Hypnose zu verändern? Oder Fragen wie: „Was passiert in einer Trance mit mir und ist es etwa gefährlich?“ kommen immer wieder auf. Auch Fragen zu den Themen Rauchentwöhnung, und vor allem das Thema Gewichtsreduktion, werden aufgegriffen. Wie ist es eigentlich möglich mit Hilfe von Hypnose Abzunehmen?
Um es vorweg zu nehmen. Hypnose in den richtigen Händen ist ein wunderbares Instrument, um Gewohnheiten und Verhaltensweisen zu ändern. Es handelt sich bei der hypnotischen Trance vor allem um einen gelösten, entspannten und angstfreien Zustand. Jeder Mensch ist mehrfach am Tag in ”Hypnose”, zum Beispiel jeden Morgen beim Erwachen, also in dem Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf, beim Joggen, beim Lesen eines spannenden Buches oder bei einer konzentrierten Arbeit. Die meisten Vorurteile über Hypnose gehören in das Reich der Märchen und Fabeln. Grundsätzlich gilt immer: Niemand ist in Hypnose dem Hypnotiseur ausgeliefert.
Niemand würde in Hypnose Dinge tun, die er im Wachzustand ablehnen würde. Auch ein Test mit den Teilnehmern, sowie eine Vorführung mit einem Freiwilligen sind an diesem Abend geplant.
Bitte um Anmeldung, da die Anzahl begrenzt und in der Regel die Plätze schnell vergeben sind. Mehr Info unter www.alternative-heilung.com Tel.:01607207803
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige