Löffel frisst gerne Schokolade

Vor ein paar Jahren war es Kaninchen Löffel einfach zu eng in seinen Stall und er büxte aus. Seit dem lebt er als frei lebendes Langohr bei Ulli auf dem Hof. Ulli und Löffel haben eine Abmachung getroffen:
Löffel darf ein freies Leben führen und hält als Gegenleistung das Gras zwischen den Steinen schön kurz
Ulli und Familie pflegen ein freundschaftliches Verhältnis zu Löffel. So gibt es ab und an eine Möhre und… Schokolade. Löffel liebt Schokolade. Die Schokoladenhalbschalen der Überraschungseier haben es ihm besonders angetan. Alles fing mit der Leidenschaft der Nachbarkinder für Übertrschungseier an. Die lieben Kinder waren zwar auf den Inhalt mit Bastelspielzeug scharf, aber nicht auf die Schokolade. Sie brachten die überschüssige Schokolade in Beuteln zu Ulli und eines Tages entdeckte Löffel die Schokolade in einen Beutel und erklärte sie zu seiner Leibspeise.
Seit dem gibt es ein beeindruckendes Schauspiel auf Ullis Hof. Mit tiefer Stimme ruft Ulli Löffel und raschelt mit dem .Beutel. Plötzlich sieht man Löffel auf den Hof hoppeln und zum Teil zweibeinig strebt er seiner heiß geliebten Schokolade entgegen.
So leben Mensch und Tier bei Ulli friedlich miteinander und haben Freude aneinander
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.536
Constanze Fuchs aus Gotha | 05.10.2013 | 19:53  
2.016
Andreas Paasche aus Gotha | 15.10.2013 | 22:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige