Auch dieses Jahr zur Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages

Gotha-Siebleben - Volkstrauertag 2009
Es gibt viele Gründe für eine Volkstrauer. Gerade wir Deutschen haben eine Vergangenheit, die viel Grund zur Trauer gesät hat. Aber es kann dies auch nicht so verstanden werden, dass diese Vergangenheit alle lebenden Generationen immer und ewig belastet, meine ich. Andererseits ist es aber auch eine Verpflichtung und Verantwortung, der wir gerecht werden müssen, um unserem Gedenken Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Diesmal findet die Gedenkveranstaltung im Ortsteil Sundhausen statt. Vor zwei Jahren waren wir in Siebleben und im vergangenen Jahr im Kolumbarium der Gothaer Hauptfriedhofes. Es sind stets bewegende Momente und Worte, welche die Veranstaltungen prägen. Kranzehrungen runden sie immer ausstrahlend auch für weitere Tage ab.

Wie es bei uns in Gotha ist, möchte ich an den Fotos zeigen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige