Blick auf die Wahlen und „mein Wahllokal“ am 22. April 2012

Wann? 22.04.2012 08:00 Uhr

Wo? "mein Wahllokal", Von-Zach-Straße, 99867 Gotha DE
"Mein Wahllokal" - grundvorbereitet am Vortag der Wahl am 22.04.2012
Gotha: "mein Wahllokal" | Gotha wählt seinen neuen Oberbürgermeister. Knut Kreuch hat in den letzten Jahren sein ganzes ICH in das Wohl und Wehe Gothas gegeben. Durch ihn ist die Stadt in der Welt bekannter geworden und wurde viel angeschoben, was Gothas Bedeutung für Thüringen und Deutschland hervorgehoben hat.

Natürlich kann ein Oberbürgermeister nie alle anstehenden Probleme einer Stadt in Angriff nehmen und schon gar nicht zu solch gutem Ende führen, dass alle ihn wieder wählen / haben möchten. So gibt es Gegenkandidaten, die zusammen zumindest eine Stichwahl erreichen möchten.

Auch der Landrat Gothas wird neu gewählt. Konrad Gießmann wird es vergleichbar schwerer haben, weiter Landrat zu bleiben. Hier ist die Wahl wohl schon im ersten Wahlgang entschieden.

„Mein Wahllokal“ in Gotha-West werde ich (wie alle Wahlen) wieder so ausgestalten, dass sich die Wähler wohlfühlen und gern gesehen fühlen können. Auch damit möchte ich die Freude der Bürger anheben, zu Wahl zu gehen.
Es hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass keine nackten Tische sondern Papiertischdecken mit kleinen Blumentöpfchen die Wähler erwarten. Gleich am Eingang wird ein Stuhl stehen für Verschnaufen müssende Wähler. Auch ein Wasser wird bereitstehen.
Ein Teller mit kleinen "Gummibärchen"-Tüten für mitkommende Kinder wird auch neben dem Wasser bereit stehen (und gerne immer wieder nachgefüllt werden müssen).
Vor der mittleren „Wahlkabine“ wird wieder ein Stuhl mit losen etwa 30 Blumen in einem Eimer stehen. Diese sind gedacht für Erstwähler, Geburtstagskinder und Wähler über 90. Sie werden wie all die Jahre, mit der Blume heimgehen und damit allen zeigen, wie schön und wichtig die Wahl wieder gewesen ist.

Wenn ich jetzt noch erwähne, dass dem Team des Wahllokals Kaffee, Tee und Wasser von mir angeboten wird, mag mancher meinen, dass ich übertreibe, das doch nicht stimmen kann oder ich nicht ganz richtig ticke.
Letzteres mag schon stimmen, weil nicht viele ihr Wahllokal so gestalten mögen. Für das Team ist es ein ganzer langer oft mit Leerzeiten gespickter Tag. Den soll es mit mir gemeinsam doch wenigstens angenehm verbringen.
Mein Stellvertreter hatte sich bereit erklärt unter der Prämisse, wieder in meinem Team zu sein. Das sagt doch viel und lässt Vorfreude aufkommen.

Allen, die am kommenden Sonntag zur Wahl gehen, und das mögen bitte sehr viele sein, wünsche ich einen doppelt schönen Tag!
Und mir drücke ich die Daumen, dass alles wieder gut klappen wird.
_____________________________________

Und so war die Wahl:
Frohe Botschaft und dennoch enttäuschende Wahl am 22.04.2012
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.04.2012 | 02:17  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 19.04.2012 | 08:51  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 19.04.2012 | 19:58  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 19.04.2012 | 21:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige