Ein neuer Bürgermeister für Gotha - Die PIRATEN gratulieren

PIRATEN Gotha
Gotha: Gotha | Willkommen Bürgermeister Schmitz-Gielsdorf?

In einer sehr knappen und geheimen Wahl, stimmten die Mitglieder des Gothaer Stadtrats über ihren neuen ersten Beigeordneten und damit den Nachfolger von Werner Kukulenz ab.

Es war spannend, nicht nur weil im Vorfeld viel spekuliert wurde. So manch einer hätte gerne die aktuelle CDU Fraktionsvorsitzende Kerstin Götze-Eismann als Wunschanwärterin in diesem Amt gesehen. Ob nicht zuletzt die parteiinternen Querelen eben jener "Christlich-Demokratischen-Union" dazu führten, dass der erste Wahlgang an der nötigen Mehrheit scheiterte, bleibt offen.

Die PIRATEN sind jedoch sehr glücklich darüber, dass mit dem 2. Wahlgang und einer einfachen Mehrheit Herr Klaus Schmitz-Gielsdorf zum parteilosen 1. Beigeordneten der Stadt Gotha gewählt wurde.

Aus diesem Grund ist die geheime Wahl ein wichtiges Instrument einer funktionierenden Demokratie, auch hier in Gotha. Die PIRATEN Gotha gehen davon aus, dass keiner von den unterlegenden Kandidaten die Absicht hat, die Wahl per Klage anzufechten. Sie rufen dazu auf, die freie Entscheidung eines jeden Stadtratsmitgliedes zu respektieren und zu akzeptieren.

Mit dem Abschluss "Master of Science in Urban Management" und fundiertem Wissen in Bezug auf Stadt- und Raumplanung sowie Architektur erfüllt Herr Schmitz-Gielsdorf nicht nur die notwendigen Anforderungen für die ausgeschriebene Position, sondern ist nahezu eine Bestbesetzung. Gut für Gotha und gut für seine Bürger.

Die PIRATEN Gotha gratulieren Herrn Schmitz-Gielsdorf und freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.09.2012 | 20:53  
3.240
Tobias Schindegger aus Gotha | 20.09.2012 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige