Gotha verabschiedete Soldaten nach Afghanistan

Übergabe eines Gothaer Ortschildes durch den OB Kreuch an den Kommandeur des 13. Aufklärungsbataillons Oberstleutnant Templin
(mit Videos)
Der Gothaer Obere Hauptmarkt galt am Freitag, den 26.08.2011, der Verabschiedung von fast 300 Soldaten nach Afghanistan (die ersten 12 davon sind schon dort angekommen).

Es lag eine besondere Atmosphäre über dem Hauptmarkt. Streng wirkende Absperrungen, Ordnungssoldaten, dann ein gutes Musikcorps, eine gelungene Organisation, würdevolle Worte des Oberstleutnant Templin (Kommandeur des 13. Aufklärungsbataillon der Gothaer Friedensteinkaserne), warme herzliche Worte der Ministerpräsidentin Lieberknecht und eine Ansprache des OB Kreuch, welche ergreifender und eindringlicher nicht sein konnte - eine feierliche Veranstaltung mit einem befreienden Abschluss im „Sturm" auf die zahlreichen Angehörigen der Soldaten.

Es war ein bewegender Appell, in dessen Verlauf Gedanken an die eigene Armeezeit sowie an die Erzählungen meines Vaters aus dem 3.Reich vorüber zogen, die Sorge um die spätere gesunde Heimkehr aus diesem Krieg unserer Tage schließlich die Oberhand gewann.

Der Ansprache des OB fühlte man, dass die Worte von seinem Herzen zu denen der zu verabschiedenden Soldaten gingen, ganz schlicht und einfach die Situation des Krieges in dem fernen Land, die internationale wie nationale Verpflichtung sie dahin befiehlt und wir alle auf eine glückliche unversehrte Rückkehr hoffen.
So mögen die Soldaten ein Ortsschild Gothas mitnehmen und alle mit diesem heil heimkehren.


Einigen Soldaten und Offizieren wurde auf diesem Appell auch die neue Auszeichnung „Gefecht“ vom Kommandeur und auch der Ministerpräsidentin im Auftrag des Bundesministers angesteckt. Ein Dank und eine Auszeichnung für diejenigen, die schon einmal in ein Gefecht verwickelt waren.

Ich meine, dass alle Anwesenden wussten um die Fragen im Zusammenhang mit diesem Bundeswehreinsatz. Dennoch oder gerade gut, dass der achtungsvolle Charakter der Veranstaltung nicht durch plakative Formen von Gegendemonstrationen gestört wurde.
_______________________________________

Das Video zur Veranstaltung mag die erlebte Stimmung des feierlichen Appells wiedergeben.



Das Video eines Teils der Ansprache des OB mag einen Eindruck von der Bedeutung und Herzenssache nahe bringen.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige