Muttertag und „KITA-Streik-Geschenk“

Zum Muttertag und für Mütter kann ich mir ein wesentlich besseres Geschenk eine bessere Achtung vorstellen!

Dazu wird auch falsch gestreikt, meine ich!
KITA-Mitarbeiter gehaltlich/inhaltlich korrekt einzustufen ist Bundesangelegenheit. Sicher habe ich verpasst, wie die Gewerkschaften mit der Bundesregierung um die geforderte Einstufung stritten.

Wenn das einmal wirklich zu Verhandlungen kommen und Ergebnisse vorgelegt werden können – bzw. keine Ergebnisse brachte und zu Streiks führt – dann gehören dazu auch die finanziellen Absicherungen für die Kommunen.

Und wenn ich auf Gotha schaue, wo die ersten KITAs bestreikt wurden, und dagegen halte, was die Stadt alles getan hat, um die KITAs zu sanieren, jeder eine Konzeption bestätigten und viele Mitarbeiter eingestellt zu haben, ist dieser gegenwärtige Streik schon gar nicht zu verstehen.

Mein großer Gruß den Müttern gerade am heutigen Tag !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.235
Tobias Schindegger aus Gotha | 11.05.2015 | 13:35  
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 11.05.2015 | 13:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige