Wenn einer eine Reise tut - und die PKW Maut

Wenn einer eine Reise tut

Die Sommerzeit ist vorbei und an den Arbeitsplätzen erzählen sich die Menschen Ihre Erlebnisse aus dem vergangenen Urlaub. Ferne Ziele mit dem Flugzeug wurden ebenso bereist wie die Nachbarländer. Die „Daheim gebliebenen“ hören geduldig zu und berichten von den Dingen, welche in der Heimat Gesprächsstoff waren. Wieder einmal war und ist eines der Themen im Sommerloch die PKW – Maut. Da wird auch der Ex-Urlauber hellhörig. PKW Maut in Deutschland? Nun, wer in den letzten Monaten mit dem Fahrzeug unterwegs war kennt diese sehr genau. Das werden schnell viele Euros fällig. Das geht für eine oder zwei Vignetten für Österreich los, an verschiedenen Autobahntunneln kommen weitere Euros in die Kassen der Betreiber. Egal ob es dann in Richtung Slowenien geht oder Kroatien bzw. Italien, überall stehen die „Kassa“ Häuschen. Die offene Hand ist hier ein gängiges und auch sehr einprägsames Motiv für die Mautstellen. Neben diesen konkreten Kosten kommen gibt es noch weitere – viele Kilometer Stau vor diesen Mautstationen, künstliche Staus. Sicher haben Wissenschaftler einmal ausgerechnet, was eine Stunde Stauzeit einem Menschen kostet – an Leben wie auch Geld. Allerdings werden diese Studien ebenso in der berühmten Schreibtischschublade liegen wie das Mautkonzept für Pkws in Deutschland. Nun denken einige daran, diese Schublade zu öffnen und für rund 100 Euro im Jahr pro PKW eine Autobahn - Maut einzuführen. Vieles spricht dagegen, einiges auch dafür. Wird es dadurch zu einer weiteren Belastung für den Autofahrer kommen? So tanken wir doch schon heute angeblich für die sichere Rente, auch die Umwelt bekommt vom Spritpreis etwas ab und auf alles die Mehrwertsteuer. Der lachende Dritte ist immer der Staat. Doch gehen diese Mauteinnahmen auch wirklich zu 100% in den zügigen Straßenbau? Oder ist es nur wieder eine weitere Steuereinnahme, die dem Staat hilft Geld einzunehmen. Wohin fließt denn die Maut der LKWs? Entgegen den sicheren Versprechungen der Politik wird eine PKW Maut in Deutschland wohl nur zu einer weiteren Verteuerung der Mobilität führen, an den Straßenzustand wird sich kaum etwas ändern. Das kann so nicht akzeptiert werden und das ist sicher nicht nur meine Meinung.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige