„Beruf Aktuell“ erschienen

Das Lexikon der Ausbildungsberufe


Rund 500 Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Die Bundesagentur für Arbeit hat mit „Beruf aktuell“ das Lexikon für alle Ausbildungsberufe aktualisiert und neu aufgelegt. „Beruf Aktuell“ bietet einen Überblick und ermöglicht damit einen guten Einstieg in die Berufsorientierung. Die neue Auflage bietet auf 578 Seiten umfassende Kurzinformationen zu den einzelnen Berufen. Von A wie Altenpfleger bis Z wie Zweiradmechaniker werden die Ausbildungsberufe in kompakter Form vorgestellt.

Das Tätigkeitsfeld wird ebenso beschrieben wie die Karrierechancen. Dazu gibt es Informationen über Ausbildungsdauer, -inhalte, Anforderungen und Ausbildungsvergütungen. Zu jedem Beruf gibt es Angaben, wie viele Jugendliche den jeweiligen Beruf erlernt haben und welche Schulabschlüsse die Azubis hatten. Die Berufe sind sowohl alphabetisch als auch nach Berufsfeldern sortiert. Ergänzt werden diese durch QR-Codes, die direkt auf Internetplattform http://www.berufe.tv verlinken, wo die Ausbildungsberufe in einem kurzen Videospot vorgestellt werden.

„Beruf Aktuell ist das Lexikon für alle Ausbildungsberufe und biete umfassende Möglichkeiten der Information. Ich empfehle allen Jugendlichen, die vor der Berufswahl stehen, dieses Lexikon zu nutzen. Es ist im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Gotha kostenlos erhältlich“, sagte Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige