Das Geheimnis von Kater Fuchsi

Woher Kater Fuchsi eigentlich kam, ist uns bis heute schleierhaft. Er war eines Tages einfach da. Meine Schwester ging mit Hund Pepito spazieren. Plötzlich wurde sie von einen roten Strassentiger regelrecht verfolgt. Als meine Schwester zu Hause ankam, machte er keine Anstalten den Heimweg anzutreten. Wie selbstverständlich nahm er sein neues zu Hause in Besitz und seit diesen Zeitpunkt haben wir einen ziemlich dreisten und trotz alle dem lieben Kater. Ein Geheimnis wird immer bleiben, wo sein ursprüngliches zu Hause gewesen ist. Ein Schicksalsschlag von Kater Fuchsi möchte ich den Leser nicht verheimlichen. Vor 3 Jahren hatte Kater Fuchsi einen Verkehrsunfall. Ein Auto erwischte ihn und hat seinen Schwanz schwer verletzt. Der Tierarzt mußte den Schwanz amputieren. Die Operation hat er gut überstanden und ein Stummelschwänzchen ist ihm noch geblieben. Am friedvollen Gemüt von Kater Fuchsi hat das nichts geändert. Den anderen Katzen in unserem Haushalt macht er eindeutig klar, das er der Chef ist. Der Spruch trifft besonders auf Kater Fuchsi zu: " Hunde haben Besitzer und Katzen haben Personal. "
1
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.851
Manuela Deutschland aus Sömmerda | 01.02.2012 | 20:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige