Jammern bis der Arzt kommt.

Gesunde Lebensweise ist das A und O für ein gesundes Leben.
Wie sieht´s denn aus mit der Ernährung und mit einer gesunden Grundeinstellung in unserem Völkchen?
Zivilisationskrankheiten, welche durch ungesunde Lebensgewohnheiten entstehen, sind unsere täglichen Begleiter.
Natürlich hat jeder Angst krank zu werden.
Doch ändert man deswegen seine Lebensgewohnheiten? Wie träge kann ein Völkchen sein ?
Es gibt doch Tabletten und Kapseln gegen jedes Wehwehchen, Krücken und Rollatoren, die von der Krankenkasse bezahlt werden. Diabetiker Beratungen, Insulinspritzen, Operationen und dergleichen mehr.
Die Kosten für Medikamente und Hilfsmittel wachsen.
Wächst die Bewusstheit für gesunde Lebensweise auch?

Essen und trinken halten Leib und Seele beieinander, eine alte Volksweisheit.
Wie weise ist das Volk?

Wie sieht unser Bewusstsein aus, wo unser essen herkommt, wie es wächst, wie es verarbeitet wird und vor allem was in unserem Essen drin ist.....
Lesen Sie mal eine Woche den "Beipackzettel "von jedem Nahrungsmittel, das Sie üblicherweise in den Einkaufskorb legen.

Sind Tiere wirklich nur Sachen?
Welchen Weg gehen Tiere, die dann gegessen werden?

Tiere sind meiner Ansicht nach keine " Sachen " Sie sind Lebewesen mit einer Tierseele.
In unserem Gesetz werden Tiere als Sache betrachtet. Somit kann jeder mit dieser Sache unvorstellbare Quälereien anstellen.
Laborversuche für Schminke und Drogerie Artikel.
Mast und Massentierhaltung auf engstem Raum.
Küken werden lebend geschreddert weil sie männlich sind und keine Eier produzieren. Da ist wohl eine Gesetzesänderung nötig.

Von allen Lebewesen auf der Erde, ist der Mensch das unbewussteste Wesen, das hier zu Gange ist.
Warum essen wir Bodenhaltungseier mit Antibiotika? Warum Mastgeflügel mit Fleisch, das nie Bewegung hatte? Warum essen wir Lebensmittel mit Chemiezusätzen? Warum ? Lebensmittel im Lärm, in Plastik, Büchsen, mit Stresshormonen, im Labor entstanden und in Anwesenheit eines Gestanks , der bis zum Himmel reicht ? Wer in einer Hühnerzucht Anlage mal geschnuppert hat und den Lärm dort mal live erlebt hat, könnte darüber berichten.

Ungesunde Lebensmittel, ungesunde Lebensweise und dann noch jammern bis der Arzt kommt.
Bluthochdruck, Krebs, Magen Darm Erkrankungen, Fettsucht, Diabetes, Arthrose, Rheuma, Allergien und Co lassen grüßen.

Werden wir uns wieder bewusst .

Eine Spezies, die den Anschluss an natürliche Lebensweise verliert, ist vom Aussterben bedroht.

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Petra Wolf
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 27.08.2016 | 06:43  
5.081
Joachim Kerst aus Erfurt | 27.08.2016 | 08:40  
695
Petra Wolf aus Gotha | 28.08.2016 | 10:36  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 28.08.2016 | 22:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige