Kinderbetreuungsangebote auf einen Blick

Kinderbetreuungsatlas für Stadt und Landkreis Gotha erweitert


Kinderbetreuung findet auch jenseits des Kindergartenalters und von Kindertagesstätten statt. Nachdem zum Beginn des Jahres 2014 der Kinderbetreuungsatlas mit sämtlichen Kindertagesstätten und Tagespflegepersonen der Stadt und dem Landkreis Gotha erschienen ist, wurde dieser nun erweitert. Mit der neuen Broschüre, die die Agentur für Arbeit Gotha erstellt hat, soll auf weitere Betreuungsformen und -träger für Kinderbetreuung in sogenannten “Randzeiten“, also für die Zeit nach der Schule, nach dem Hort, in den Ferien und an Brückentagen aufmerksam gemacht werden.

Die Broschüre ist in Zusammenarbeit der Agentur für Arbeit Gotha mit dem Lokalen Bündnis für Familien im Landkreis Gotha entstanden.

Mit den Kontaktdaten der Kinder- und Jugendtreffs, von Vereinen, über Angebote für stundenweise Kinderbetreuung bis zu Anbietern von Ferienfreizeiten soll die Organisation der Kinderbetreuung unterstützt werden.

„Immer wieder stoßen unsere Arbeitsvermittler an ihre Grenzen, wenn es um die Besetzung von Stellen geht, bei denen die Arbeitszeit nicht mit den Öffnungszeiten von Kindereinrichtungen korrespondiert. Für Unternehmen ist es eine Herausforderung die Arbeit an Brückentagen oder in den Ferien abzusichern, wenn sich die Urlaubsanträge der Mitarbeiter überschneiden. Wir möchten mit dieser Broschüre einen kleinen Beitrag für Eltern und Arbeitgeber zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf leisten“, sagt Ina Benad, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gotha.

Eltern können die Broschüre nutzen, um sich über regionale Freizeitmöglichkeiten oder Ferienangebote der verschiedenen Anbieter zu informieren.

Ebenso haben Arbeitgeber die Möglichkeit, ihren Beschäftigten Angebote zu unterbreiten, sie finanziell oder organisatorisch zu unterstützen und damit zu zeigen, dass ihnen das Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf wichtig ist.

Die neue Publikation und der Kinderbetreuungsatlas können kostenlos als Printausgabe bei Grit Rausch (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Go-tha), Telefon 03621 – 42 2226 oder per Email an Gotha.BCA@arbeitsagentur.de angefordert werden. Sie sind auch im Internet als pdf-Datei abrufbar unter http://www.arbeitsagentur.de/gotha -> Bürgerinnen und Bürger -> Chancengleichheit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige