metropolregion smart newgothacity.de - take IT. easy.

Was Opas Wissen müssen. Lektion 1.
DER LEINAKANAL: http://www.meingotha.tv - http://www.myeurasia.tv
Ein IPTV Smart.TV Kanal für vernetzte Regionalentwicklung in Europa und in Asien.

Was Cyber-Opas wissen müssen: Nach 10 Jahren ist alles aktuelle (Erfahrungs-)Wissen veraltet. Vgl. https://www.youtube.com/watch?v=kVT8PEcmLGk

Lektion 1: Es ist, nach Vera F. Birkenbihl (vgl. https://www.youtube.com/results?search_query=vera+...) sehr hilfreich, wenn Opas am besten alles vergessen, was sie in der Schule und im Beruf und im Leben gelernt haben. Sobald der Enkel da ist, sobald sollte der Opa erst mal die Klappe halten und zuhören. Der Enkel stellt die Fragen. Er will alles wissen - allerdings nur das, was er wissen möchte. Alles andere ist ihm, sorry, scheissegal. Will ein Enkel wissen, wie man zum Mond fliegt, muss der Opa wissen, wo man die Antwort findet. Will der Enkel wissen, warum es plötzlich feucht ist um seinen Pops herum, muss der Opa wissen, wie man einen Enkel fachgerecht trockenlegt - ohne ihm ungewollt alle Rippen zu brechen.

Enkelkinder sind leicht zerbrechliche Wesen. Sie machen Lärm, wenn sie Hunger haben. Daher sollte der qualifizierte Opa in der Lage sein, enkelgerechte Vollwertkost aus natürlichen Zutaten zuzubereiten. Oder schreibt man das anders?

Egal. Ein Opa sollte einen Baby-Tablet-PC bedienen können. Bevor es das Enkelkind ihm vormacht. Es wäre peinlich, wenn das Enkelkind schon frühzeitig denken würde, der Opa sei ja total veraltet.

Bereits vor der Geburt sollte sich jeder verantwortungsbewusste Opa mit kreativer Kinderfachliteratur beschäftigen. Die Auswahl ist gross und unübersichtlich.

Daher werden wir in den folgenden Lektionen die Kinderfachliteratur-Smart-Books für smarte Opas "55plus" vorstellen, die nach unseren weltweiten Recherchen unter dem Strich die günstigsten sind - nicht die billigsten. Logischerweise.

Wenn es die Umstände erlauben, so werden wir 1x pro Woche ein Kinderfachbuch vorstellen, welches zum Vorlesen und zum Nachbauen anregen soll. Wenn wir also Kinderfachbücher über "Smart ÖPNV" vorstellen, so regen wir die Opas an, für ihre Enkelkinder Smart-ÖPNV-Systeme aufzubauen. Stellen wir Kinderfachbücher zum Thema "Smart City" vor, so sollten mit LEGO- oder anderen geeigneten Bausystemen Smart-City-Städte im Masssab 1 : 1 gebaut werden, die von den Kindern, Eltern und Grosseltern täglich stressfrei kostengünstig genutzt werden können. Logischerweise.

Anders als "Disneyland" etc. pp.

Opa Ernst Spass, gothaerschülermagazin.de

.
.
.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige