„Tee-Truhe“, in die man schauen sollte

Gotha: Tee-Truhe | (mit Video)
In Eile oder per Auto durch die Jüdenstraße wird man freilich fix vorbei sein, zumal in dieser Straße links und rechts erfreulicherweise etliche Geschäfte sind.
Doch, wer einfach mal die Zeit oder Gelegenheit hat, die Geschäfte näher ins Visier zu nehmen, wird diese „Tee-Truhe“ sehen und schon von außen erkennen, dass sie viel Verschiedenartiges wie Farbenfreudiges enthält. Das lockt, sich hinein zu begeben und konkret in Augenschein zu nehmen.

Mag man im ersten Blick an eine Überlastung denken, wird bei näherer Betrachtung eine Warengruppierung festgestellt werden können, die selbst bei reichhaltiger Vielfalt mehr als erfreuliche Auswhl zu sehen ist, als die anfänglich gemeinte Überlastung.

Ein paar Fotos mögen dies bestätigen.

Hier zuvor noch ein schlichter innerer Rundumblick:


Nebenan kann man ein Tee-Geschenk mit einer Blume ergänzen.
Auch eine Kombination beider Läden zu einem „Tee – Strauß“ bietet sich an.
Bleibt, nach Gotha zu kommen und in die Jüdenstraße zu gehen!

So meine ich, auf eine (in jeder Richtung) geschmackvolle „Tee-Truhe“ hingewiesn zu haben.



___________________________________________________________
Weitere Beiträge von mir finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 01.09.2013 | 21:03  
Uwe-Jens Igel aus Gotha | 02.09.2013 | 09:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige