„Was ist eine Gruppe und wozu dient sie?“

Wenn Sie mit anderen Usern bestimmte Interessen vereint, können sie eine Gruppe gründen, die verschiedene Freunde, Bekannte und Kollegen zu einer Interessensgesellschaft zusammenfasst. Beispielhaft können dafür gemeinsame Hobbys, eine gemeinsame Vereinsmitgliedschaft oder die Mitglieder einer Familie sein.
Vorteilhaft an einer Gruppe ist, dass Sie damit schnell und einfach Nachrichten, Beiträge und Bilder in einem kleinen Kreis veröffentlichen und an alle Mitglieder versenden können.


Dieser Text ist aus der redaktionellen Hilfe des mA entnommen. Da Unwissenheit darüber oder Ignoranz dieser redaktionellen Vorgabe um sich zu greifen scheinen, habe ich dieses Thema hier aufgenommen:

Praktisch wird eine Gruppe gebildet und ihr ein symbolisches Bild sowie eine Beschreibung dessen, was in dieser Gruppe gewünscht wird, zugeordnet.
Gruppenmitgliedern können ihren Beiträgen eine Zuordnung zu dieser Gruppe durch ein Link-Häkchen geben.
Wer dann die Gruppe aufruft, kann (so ist es gedacht) dort die Beiträge der Gruppenmitglieder finden, welche dem Gruppenanliegen entsprechen.
( Es gibt im mA zur Zeit 134 aktive Gruppen. )

Es gibt Gruppen, in denen man oft auf Beträge stößt, die laut Gruppentext nicht dort hingehören.
Da es manchem Gruppenmitglied wohl als „Beschneidung eigener Freiheit“ vorkommt, sich nach dem Gruppensinn zu richten, und Administratoren egal ist, wer was dieser Gruppe zuordnet, wird das Anliegen der „Gruppen“ unterlaufen / aufgeweicht – sie werden uninteressant.

Hinzu kommt, dass über die Hälfte der Gruppen nicht Leben spüren lassen, weil sie länger als zwei Monate keine neue Zuordnung eines Beitrags bekommen haben - sie werden dadurch ebenfalls uninteressant.
( Karneval / Weihnachten / Halloween und ähnliche Gruppen sind davon ausgenommen. )

Klickt man beim mA auf „Gruppen“, bekommt man eine Reihe aber nicht alle angezeigt, so dass ein Leser gar nicht sehen kann, was an Gruppen im aktuellen Angebot steht – ob ihn interessierende Gruppen (bereits) existieren.

Die einzige komplette Gruppen-Übersicht findet man: HIER!


===================================================================

Hier ein Beispiel einer gepflegten Gruppe:
„Um Himmels willen“
Alles was mit Himmel, Wolken, Sonenauf- und -untergänge zu tun hat.
Die schönsten Farben und Gebilde, die die Natur zu bieten hat.




Unerfreulich empfand ich, als ich ein Mitglied einer Gruppe fragte, weshalb er alle seine Beiträge allen Gruppen, in denen er Mitglied war, zuordnete. Da ergaben sich wahrlich keine inhaltlichen Bezüge.
Er meinte, dass er das immer so machen würde und es ja nichts Besonderes sei, weil er seine Beiträge ja nach kurzer Zeit immer löschen würde.

Wenn BR die Gruppen des mA nicht ernst nehmen können / wollen, das Grundanliegen (siehe eingangs) ignorieren, Hinweise darauf als Beschneidung ihrer BR-Freiheiten sehen, sich einige Administratoren nicht um ihre Gruppe kümmern, dann stellen sich mir die Fragen:
Was bringen Gruppen im mA den Lesern?
Macht es dann noch Sinn, die vielleicht nur etwas mehr als eine Handvoll "gepfegte" Gruppen zu erhalten?


Es ist wie bei Spielen Wenn man ernsthaft spielt, können sie Freude bereiten.
Soblad man schummelt oder interesselos oder ignorant spielt, verliert das Spiel seine Bedeutung und schließlich das Interesse am Dabeisein.

Da ich (wie andere auch) große Freude am "Miteinander der BR im mA" sowie der "Attraktivität des mA" habe, setzte ich diesen Beitrag.
Dass "ernsthaft" humorvoll und lustig wie erfrischend umfasst, ist auch meinen Beiträgen und Gruppen zu entnehmen.


_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige