Wenn man mal wieder ablachen möchte...

sollte man sich den Film

"Schlussmacher"

von und mit

Matthias Schweighöfer

im Kino anschauen.
Beziehungsfrust? Lust auf was Neues? Dann kann Paul helfen, denn er übernimmt die unangenehme Aufgabe, dem anderen Partner das Aus schmackhaft zu machen. Für Paul ist dies ein lukrativer Job. Noch elf Aufträge und er wird Partner in der Firma seines Chefs. Aber der Weg bis dahin wird mehr als beschwerlich.
Denn schon sein nächster Kunde erweist sich als besonders harte Nuss. Toto kommt überhaupt nicht damit klar, dass seine Freundin Schluss machen will.
Von jetzt auf gleich steht er mit seiner Yucca-Palme und seiner Allergie-Bettwäsche auf der Straße. Paul nimmt ihn notgedrungen bei sich auf und es beginnt eine wundervolle Hassliebe.
"Liebe ist nichts für Feiglinge" --schaut selber!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
480
Silke Rönnert aus Gotha | 15.01.2013 | 17:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige