Agility-Fun-Turnier des HSV Gotha e.V. am Sonntag dem 08.07.2012

Gotha: Hundeplatz | Am Sonntag, dem 08. Juli 2012 richtet der Hundesportverein HSV Gotha e.V. ein Agility-Turnier aus. In diesem Turnier können - im Gegensatz zu offenen Turnieren - auch Teams starten, die bisher keine Begleithundprüfung abgelegt haben und denen noch Turniererfahrung fehlt. Dieses Turnier wird für viele Mensch-Hunde-Teams der Probestart in die Wettkampflaufbahn sein.
Ganz wie ein offizielles Turnier wird es für den Verein HSV Gotha trotzdem eine Herausforderung sein, denn der Ablauf des Turniers und die Versorgung von Sportlern und Besuchern wird die ganze Aufmerksamkeit aller Vereinsmitglieder erfordern.

Da viele Vereinsmitglieder auch selbst starten, ist die Belastung doppelt groß.
Es werden ca. 50 Starterteams, vor allem aus Thüringen, erwartet. Ein Team besteht immer aus einem Hund mit „seinem Menschen“ – dem Hundeführer.

Für den ausrichtenden Verein aus Gotha starten:
Viola Sluka mit Ben,
Michael Höringklee mit Enola,
Sabine Meyer mit Maja,
Cornelia Hein mit Jill,
Samuel Sluka mir Lisa,
Sophia Lindner mit Rahja,
Christina Höringklee mit Vivil,
Steve Krellwitz mit Emma
Beate Aé-Karguth mit Clever

Am Sonntag früh um 10.00 Uhr werden die Wettkämpfe auf dem Hundesportplatz in der Dr.-Troch-Straße 25 (Gewerbegebiet Süd) eröffnet.
Agility ist ein Hundesport, bei dem ähnlich wie beim Springreiten der Hund mit seinem Hundeführer einen ihm vom Aufbau zuvor unbekannten Parcours, bestehend z.B. aus Sprüngen, Wippe und Tunneln, in einer vorgegebenen Zeit zu bewältigen hat. Der Mensch darf seinem Hund mit Körpersprache und Hörzeichen helfen, er darf jedoch weder Geräte noch den Hund berühren.

Der Hund muss ohne Leine und Halsband im Parcours laufen. Natürlich ist es dem Hundeführer auch nicht erlaubt, Spielzeug oder Leckerchen im Parcours mitzuführen.
Agility ist ein schneller Sport, der auf einem guten Vertrauensverhältnis zwischen Hund und Hundeführer aufbaut. Beide müssen ein gut eingespieltes Team sein, damit der Hund die Zeichen, die ihm der Hundeführer gibt, schnell und richtig umsetzt. Agility erfordert Konzentration, Schnellig-keit, aber auch Kontrolle.
Bei diesem Turnier können im Agility Hunde aller Rassen und Mischlinge starten.
Am Wettkampfsonntag sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Für Essen und Trinken – auch für alle Besucher - ist reichlich gesorgt. Sollten Besucher ihren Hund mitbringen, ist ein Impfausweis mit gültiger Tollwutimpfung erforderlich.

www.hsv-gotha.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige