Fahrkarte zur WM in Malaysia gelöst

Vergangenes Wochenende fand im griechischen Korinth der Jugend- World-Cup im Karate statt, bei diesem Wettkampf der Superlative standen sich Kämpfer aus der ganzen Welt auf der Matte gegenüber. Unter ihnen war selbstverständlich auch der junge Spitzensportler Tom Bössel aus Waltershausen. Dieses Jahr schloss sich der World-Cup direkt an ein Trainingslager an, in dem sich Tom 10 Tage auf seinen Start vorbereitete. An der Tagesordnung stand natürlich pausenloses und intensives Vorbereitungstraining um auf den Punkt auf der Leistungsspitze zu stehen. Perfekt Vorbereitet und hochkonzentriert ging der Waltershäuser also an den Start. Tom dominierte in der Gewichtsklasse bis 52 Kg seine Gegner deutlich und konnte nach einigen spannenden Kämpfen seine Gegner aus Russland, Griechenland und Bulgarien hinter sich lassen. Leider musste Er sich letztendlich in einem aufreibenden Finale seinem Konkurrenten sehr knapp ergeben und so die Silbermedaille erringen. Für einen Sportler diesen alters ist dieser Erfolg beachtlich und hat gebührenden Respekt verdient, deshalb nominiert der überstolze Bundestrainer Klaus Bitsch Tom ebenfalls für die kommende Weltmeisterschaft der jugendlichen in Malaysia. Einmal mehr konnte Tom Bössel seine kämpferische Größe unter beweis stellen, und eine weitere Stufe auf Seiner Karriereleiter erklimmen.





F. Genau
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.458
Uwe Zerbst aus Gotha | 27.07.2011 | 11:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige