Fliegen, siegen, tanzen:

Arnstadt: Jahnsporthalle | Die Weltmeisterin Anna Tschitscherowa gewinnt beim „Hochsprung mit Musik“ in Arnstadt mit Weltbestleistung
Von Jens Pachmann:

Der 36. „Hochsprung mit Musik“ in Arnstadt hat das gehalten, was sich die Kenner der Szene im Vorfeld verspro- chen hatten. Zwar gab es in der Sporthalle am Jahnsport-park keinen neuen Weltrekord, doch die Leistungen lassen aufhorchen – besonders die einer jungen Dame aus Moskau.

Im starken Frauenfeld dominierte Anna Tschit- scherowa. Die Weltmeisterin von Daegu überflog vor den begeisterten Zuschauern in der ausverkauften Halle 2,06 Meter und legte ein Tänz- chen aufs Parkett. Damit konnte die Russin bereits ihren vierten Sieg in Arnstadt landen und eine neue Jahres-

Weltbestleistung aufstellen. An der Verbesserung des Weltrekordes der Schwedin Kajsa Bergqvist (2,08 m) ver- suchte sie sich aber nicht. Auf dem zweiten Platz im Frauenwettbewerb landete die Russin Irina Gordejewa mit 1,97 m vor Olympia- siegerin Tia Hellebaut aus Belgien, die ebenfalls 1,97 m überflog.

Bei den Männern war es der Russe Aleksej Dmitrik, der sich den Sieg holte. Der Vize-Weltmeister über- sprang 2,30 m, wie auch sein Landsmann Iwan Uchow als Zweiter und der Drittplat- zierte Grieche Konstadinos Baniotis, die aber mehr Fehl- versuche hatten. Weltmeister Jesse Williams aus den USA enttäuschte als Sechster

(2,24 m). Raul Spank konnte seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Der Dresdner hatte 2,27 m im Ergebnisprotokoll stehen. Das reichte zu Platz vier.

Nicht in die Entscheidung eingreifen konnte die Nordhäuserin Ariane Friedrich. Im zweiten Saison-Wettkampf nach langer Verletzungspause wurde die 28-Jährige Neunte

und Letzte (1,85 m). Friedrich, 13 Monate nach dem Achillessehnenriss körperlich fit, kam schon eine Woche zuvor in Tschechien nicht über 1,84 m hinaus.

Viele weitere Bilder gibt es unter: http://bilder.viadata.de/categories.php?cat_id=494
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige