„Ich will Weltmeisterin werden“

Wann? 25.02.2012

Wo? Bushido, Waltershausen DE
Waltershausen: Bushido | Natalie Eis aus Waltershausen startet am Samstag bei den Mitteldeutschen Meisterschaften im Kumite und Kata|||


WALTERSHAUSEN. An der nötigen Portion Selbstvertrauen mangelt es der Elfjährigen nicht. Wenn man Natalie Eis fragt wie weit sie es in ihrem Sport einmal bringen möchte, antwortet die Schülerin ganz unverblümt: „Ich will Weltmeisterin werden.

“Bis dahin ist es freilich noch ein ganz weiter Weg. „Doch die Richtung stimmt“, bestätigt Bundesjugendtrainer Klaus Bitsch, der auf seine jungen Talente im Verein in Waltershausen mächtig stolz ist. „Wer wie Natalie eine große Portion Talent und den nötigen Ehrgeiz mitbringt, kann es in unserem Sport weit schaffen“, ist sich Bitsch sicher, der auch gleichzeitig der Vorsitzende des SC Bushido Waltershausen e.V. ist und bei seinen Schützlingen den allerhöchsten Respekt genießt.

Das sehen auch die Eltern so: „Klaus Bitsch bewegt bei seinen Lehrgängen und Wettkämpfen sowie im täglichen Training in Waltershausen sehr viel für Kinder und Jugendliche und deren Familien. Waltershausen wurde durch das Bundesleistungszentrum zu einem Zentrum dieser Sportart Karate in ganz Deutschland. Das Trainerteam um Herrn Bitsch erbringt nach unserer Überzeugung seit Jahren eine kontinulierliche Höchstleistung“, freuen sich Frank und Bettina Eis.

Angefangen hat Natalie mit zweieinhalb Jahren. Durch ihre Eltern und ihrer größere Schwester kam sie zum Karate und hat hier schon mächtig viel erreicht für ihr Alter. Denn nach diversen Gürtel- und „Schnipselprüfungen“, trägt Natalie nun bereits mit Stolz den Braungurt.

Aufgestiegen in die Kampfklasse Schüler nimmt die kesse Elfjährige am Samstag an der Mitteldeutschen Meisterschaft im Kumite und Kata teil. „Wenn ich es schaffe und mich qualifiziere, will ich noch in diesem Jahr zur Deutschen Meisterschaft mitfahren und dort wenn möglich einen Podestplatz belegen“, gibt sich Natalie siegessicher.

Doch erst einmal geht es am Samstag mit viel Konzentration und Körperspannung um eine gute Platzierung oder sogar den Sieg.


TERMIN
Mitteldeutsche Meisterschaft Kumite und Kata,
Samstag, 25. Februar, 9 Uhr,
in der Dreifelderhalle am Schönrasen in Waltershausen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige