Judo - Winterferiencamp mit Spaßgarantie

Rodelspaß am Krahnberg
Auch 2012 veranstalteten die Gothaer Judoka wieder ihr traditionelles Wintercamp in der Arnoldihalle. An drei Tagen durften sich 30 Kinder bei Judo, Spiel & Spaß so richtig austoben. Neben den drei Judoeinheiten, standen auch zahlreiche andere kurzweilige Angebote im Tagesprogramm. Mit etwas Geschick konnte man ein Stück Pappe in einen kleinen Judohamster verwandeln. Die Schwimmhalle in der Karl-Schwarz-Straße war auch dieses Jahr wieder Programmpunkt. Planschen, Tauchen, schwimmen fürs Sportabzeichen und eine Schwimmstaffel sorgten für Fun und sportliche Aktivität. Das absolute Highlight war natürlich das Rodeln in der nahegelegenen Klinge am Krahnberg. Auch wenn die Bedingungen vor Ort nicht optimal waren, ließ man sich nicht vom Rodelspaß abhalten. Der gut gefrorenen Untergrund machte selbst grüne Wiesen zur Piste. Im Judoteil stand die Judogrundschule klar im Vordergrund, nahmen doch in diesem Jahr zahlreiche Anfänger am Camp teil. Im Boden wurden Festhalten und Befreiungstechniken geübt. Dabei erklärten die Trainer noch einmal ganz genau welche Kriterien für eine gute Festhalte erfüllt sein müssen. Mit Fallschule und Würfen aus den ersten Gürtelstufen bereiteten sich zahlreiche Kinder auf anstehende Prüfungen vor. Insgesamt zehn Judoka nutzten die Gelegenheit ihre Gürtelprüfung bei Prüfer Tobias Tejkl abzulegen. Am Ende waren alle erfolgreich und natürlich glücklich über ihren neuen Gürtel.
Aufregend war die Übernachtung in der Turnhalle. Nach Kung-Fu Panda und einem anstrengenden Tag schliefen die meisten dann auch wie die Murmeltiere. Andere waren allerdings noch bis weit in die Nacht am tuscheln. Für die MIttagsversorgung war wieder der Bodelschwingh-Hof Mechterstädt zuständig und die Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr stellte ihre Mensa zur Verfügung. Herzlichen Dank auch an Synke Schulz und Frau Oehme für ihre Unterstützung! (TT)

Die Kyu-Prüfung bestanden:
Kai-Leon Tuppatsch
Hans Oehme
Ernst Oehme
Miles Wanoucek
Sophie Bergmann
Sebastian Machheit
Justin Schatz
Leonie Gessert
(alle weiss-gelb Gürtel, 8.- Kyu)
Justin Reum
Angelo Leucht
(beide gelber Gürtel, 7. Kyu)

Herzlichen Glückwunsch!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige