Kreimeisterschaften der Sportschützen

Mit der Tagesbestleistung von 300 möglichen Punkten überraschte Kerstin Herrmann aus Friemar die Konkurrenz bei den diesjährigen Kreismeisterschaften am letzten Samstag in Tambach-Dietharz. Damit wurde sie in der Disziplin Luftgewehr- Auflage unangefochten Kreismeister, konnte aber noch gleichzeitig den Vizemeistertitel mit dem Kleinkalibergewehr
erringen. Insgesamt starteten 24 Teilnehmer auf den Schießanlagen des Tambacher Schützenvereins und ermittelten ihre Kreismeister in den jeweiligen Altersklassen in den Auflagedisziplinen. Neben Kerstin Herrmann konnten sich mit überragenden Leistungen mit dem Luftgewehr Dietmar Zimmermann ( 298 Punkte) von den Gothaer Altschützen und Jörg Bergmann ( 298 Punkte) aus Friemar in die Siegerlisten eintragen lassen. Beachtlich war auch das Ergebnis von Thomas Faulstich aus Finsterbergen, der mit dem Kleinkalibergewehr 290 Punkte erzielte und so Kreismeister wurde.
Die weiteren Titel in den jeweiligen Altersklassen mit dem Luftgewehr gingen an Gerlinde Walther, Jürgen Ehrlich ( beide Altschützengesellschaft Gotha), Monika Bech ( Sonneborn) und Sieghart Ortlepp ( Schönau). Kreismeister mit dem Kleinkalibergewehr wurden Sven Hochberg ( Friemar), Lydia Walther, Gerlinde Walther, Dietmar Zimmermann, Jürgen Ehrlich ( alle Altschützengesellschaft Gotha), Waltraud Koschinski ( Hörselgau) und Sieghart Ortlepp ( Schönau).Es bleibt zu hoffen, dass die Leistungsträger den Sterzingkreis Gotha bei den im Juni stattfindenden Landesmeisterschaften mit ähnlichen guten Ergebnissen vertreten werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige