Prüfung bestanden

Bundesleistungszentrum hat neuen A Lizenz Trainer

Das Ziel eines jeden Karatekas ist bekanntlich der Weg. der Weg nach geistiger und körperlicher Perfektion. Karate ist nicht nur eine Kampfsportart sondern auch eine Lebenseinstellung.. Alle Karatekas streben im Laufe der Jahre danach sich einmal Meister zu nennen deren Erkennungszeichen der Schwarze Gürtel ist. Doch auch der sogenannte 1. Dan ist erst der Anfang denn es gibt noch weitere Stufen des schwarzen Gürtels. Um diese Stufen zu erreichen muss ein Karateka beweisen das er die Kunst des Kampfes in absoluter Perfektion beherrscht. Noah Bitsch aus Waltershausen ist einer der besten Karatekas national wie international er bereitete sich 2 Jahre auf seine Prüfung zum 2. Dan vor und wie erwartet konnte er diese Prüfung erfolgreich vor den Bundestrainern E. Karamitsos und S. Hartl bestehen. Noah erreicht somit eine weitere Ebene auf seinem eigenen und individuellem Weg zur Vollkommenheit, darauf kann der Spitzensportler mehr als stolz sein. Damit nicht genug, direkt nach der bestanden Danprüfung bewältigte Noah einen 7 Tage - Lehrgang beim DKV. Hier wurden praktische und theoretische Fertigkeiten gelehrt und geübt. Am Ende der 7 Tage stand dann die Prüfung zur A-Trainer Lizenz ins Haus. Somit hat das Bundesleistungszentrum Bushido Waltershausen einen weiteren A – Trainer. Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen und „ Hut ab“ vor dieser Leistung.

FG
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige