Weltmeister Pierre Littbarski zu Gast bei der Fussballzeitreise e.V. in Tabarz/Thüringen

Tabarz/Thüringer Wald: KUKUNA | Pierre Littbarski war nicht nur ein genialer Fußballer, er gilt auch als einer der größten Spaßvögel der Bundesligageschichte. Das dass stimmt, davon konnten sich über 200 Thüringer beim Talk im KuKuNa am 21.10.16 in Tabarz überzeugen.

Bevor es in die diesjährige 4. Talkrunde ging, besuchte er natürlich Thüringens 1. Fussballausstellung in der Lindenstraße 28. Für uns als Verein ein „Muss“, dem prominenten Gast diese einmalige Sammlung und die daraus entstandene Vereinsarbeit zu zeigen. Sehr aufmerksam und interessiert folgte er den Erzählungen von Marcel Wedow. Er war beeindruckt von der Ausstellung und unserer Vereinsarbeit.

Pierre Littbarski, Fußball-Weltmeister von 1990 stellte sich den Fragen der beiden Moderatoren. Er berichtete über seine holprigen Anfänge im Profifußball, über die Karriere beim 1.FC Köln bis hin zur Nationalmannschaft, aber auch über sein „unzufriedenes“ Jahr in Frankreich und seine großartige Zeit in Japan. Fragen über seine jetzige Tätigkeit als Chef Scout, persönliche Einschätzungen zum heutigen Fußballsport und was Tradition für ihn bedeutet, all das beantwortete er in einer kurzweiligen und lustigen Art und Weise und verzauberte somit die Besucher.

Profi Freestyler Tommy Rist zeigte auf der Bühne sein Können. Er spielte mit Nationalspieler Thomas Müller sogar schon in einen Werbefilm mit. Das Publikum war begeistert.

Als Ehrengast an diesem Abend hatten wir Henry Fuchs, ehemaligen Fußballprofi vom 1.FC Köln und FC Hansa Rostock eingeladen. Zum Abschluss des Abends gab es mit ihm ein Duell an der Torschusswand, welches Henri Fuchs nach einem Stechen für sich gewann.

Pierre Littbarski sagte einmal: „Wenn ich etwas mache, bin ich mit Herz und Seele dabei“!

So konnten wir ihn wahrlich erleben, offen, direkt und absolut sympathisch.

Mehr zu unseren Erlebnissen mit prominenten Fußballstars gibt es unter www.fussballzeitreise.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige