Zuhause eine Macht - Oettinger Rockets bislang in eigener Halle noch ungeschlagen: 85:60-Sieg gegen Paderborn

Basketball ProA Saison 2016/17 Heimspiel der Oettinger Rockets gegen Uni Baskets Paderborn Der aktuelle Kader: 03 Max Dileo 05 Janek Schmidkunz 06 Lorenz Schiller 07 Grant Gibbs 10 Dilhan Durant 11 Tobias Bode 13 Robert Oehle 14 Kristian Kullamäe 17 Elijah Allen 32 Samuel Muldrow 34 Jacob Paker 44 Gerald Gomila 55 Jaysean Paige 94 Lucas Wobst Coach Chris Ensminger Uni Baskets Paderborn 5 Chase Adams 8 Fritz Hemschemeier 9 Morgan G
Endlich! Die Oettinger Rockets haben das Siegen nicht verlernt und gewinnen souverän gegen die Uni Baskets Paderborn mit 85:60. Nach einem schwerfälligen Start, der erste Korb der Oettinger fiel erst nach 3:45 Minuten, setzten sich die Hausherren aber schnell ab und gaben die Führung bis zur Schlusssirene auch nicht mehr ab.
Nach einem weiteren Auswärtsspiel am kommenden Samstag gegen den Mitteldeutschen Basketball Club kommen die Rockets am 22. November wieder in die neue große blaue Hölle, die Messehalle Erfurt, zurück, in der es noch kein Team geschafft hat zu siegen. Die Fans hoffen, dass das gegen die Nürnberg Falcons BC auch so bleibt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige