19. Friedrichrodaer Kneipp-Naturheiltage mit 10. Kinder-City-Lauf

Wann? 07.09.2013

Wo? Kirchplatz / Marktstr., Marktstraße, 99894 Friedrichroda DE
Friedrichroda: Kirchplatz / Marktstr. | Kneipp bewegt – und zwar im wörtlichen wie auch im übertragenen Sinne. Denn wer sich nicht bewegt, der steht still. Und Stillstand ist weder für den Körper noch für den Geist eine gute Sache. Bewegung harmonisiert nicht nur das Herz-Kreislaufsystem, den Stoffwechsel und die Nerven, sondern aktiviert auch die Ausschüttung der so wichtigen Glückshormone.
Sebastian Kneipp hielt wenig von Hektik und Stress. Er empfahl vielmehr maßvolle Bewegung. Das bedeutet heutzutage Ausgleichssport: Wandern, Schwimmen, Walking, Yoga, Radfahren, Reiten, Joggen, Golf, Tennis, Skilanglauf, Gymnastik und vieles mehr – Sportarten, die Spaß machen und den Kreislauf auf Trab bringen. Das ideale Wechselspiel zwischen Leistung und Ruhe stärkt Körper, Geist und Seele. Alle körpereigenen Systeme finden ihre Balance und machen den Menschen belastbarer, lockerer, leistungsfähiger und stärker. Kneipp legte bei den Ratsuchenden Wert auf die persönliche Situation: Beispielsweise verordnete er dem Schreibtisch-Beamten Holzhacken, Feldarbeit und flotte Spaziergänge.
Im 21. Jahrhundert haben uns die Autos das Gehen und Laufen abgenommen, Produktionsmaschinen und Computer ersetzen manche Bewegung und zwingen uns zum Sitzen; das Fernsehen verleitet uns ebenfalls dazu. Das bewegte Leben ist zum verhockten Leben geworden. Bewegungsmangel ist eines der typischen Zeichen unserer Zeit und ein bedeutender, gesundheitlicher Risikofaktor.
Dem möchten wir entgegenwirken. Die Kneippsche Gesundheitskonzeption – basierend auf den fünf
Elementen Bewegung, Wasser, Heilpflanzen, Ernährung und Lebensordnung – hat all die Jahre überdauert und sich stetig weiterentwickelt. Aus der ursprünglichen Wasser- und Kräuterheilkunde entstand ein ganzes und hoch anerkanntes Gesundheitskonzept. Leben nach Kneipp ist einfach, kostet fast nichts und bringt den Menschen in Bewegung. Stimmen Sie Ihr Bewegungsprogramm auf Ihre persönlichen Neigungen, Fähigkeiten und auf Ihre Kondition ab. Bewegen Sie sich regelmäßig und auf eine Art, die Ihnen Freude bereitet!

Kneipp bewegt – hiermit rufen wir Vereine, der Kneipp-Verein Friedrichroda e.V., Fitnessschulen, Reha-Sportgruppen, Yogaschulen, Gesundheitspraxen, Kindersportgruppen oder andere Sportgruppen sowie Händler mit Gesundheitsprodukten auf, sich am Samstag, dem 07.09.13, in der Zeit von 9.00 – 17.00 Uhr, zu unserem Gesundheitsmarkt auf dem Kirchpatz vorzustellen oder zu präsentieren. Am Freitag werden wir zur Eröffnungsveranstaltung in der St. Blasiuskirche, Marktstraße in Friedrichroda einen sehr interessanten Lichtbildvortrag von Monsignore Bertram Vogt aus Tabarz mit dem Titel „Pilgern auf dem spanischen Jakobsweg von Astorga nach Santiago“ sehen. Musikalisch erfreut uns die Sängervereinigung „Harmonie“ und mit einem Orgelkonzert lassen wir den Abend ausklingen.
Am Samstag wird außer dem Gesundheitsmarkt auch der 10. Kinder-City-Lauf starten. Alle Kinder im Vor- und Grundschulalter sind herzlich eingeladen. Preise, Urkunden und Medaillen warten auf die kleinen Sportler. Voranmeldung erforderlich! Weiterhin bieten wir Bewegungsangebote wie Tai Chi – Fächerform, Aroha – Kraftausdauer, Aerobic und Kindertanzen.
Anmeldungen zum Gesundheitsmarkt und Kinder-City-Lauf unter Tel. 03623-304942 (Frau Kaufmann), Tel. 03622-901865, pckuhn@freenet.de (Frau Kuhn) oder in der Touristinformation Friedrichroda, Tel. 03623-33200 möglich.
Am Sonntag, dem 08.09.13 lädt der Kneipp-Verein zum großen Familien- und Vereinswandertag ein. Start ist 11.30 Uhr Friedrichroda, Marktstr. 15 am Trinkpavillon auf dem Kirchplatz, gegenüber der St. Blasiuskirche. Ziel ist das Mittelalter Schlossfest auf Schloss Tenneberg in Waltershausen.
Insgesamt bieten wir 3 bewegte Kneipp-Tage und freuen uns auf viele Gäste und Mitstreiter.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige