Die "gelben Engel"

Molschleben: Kindergarten | Ehrenamtlich tätige Eltern engagieren sich für Kindergarten Förderverein MoKi gibt Plätzchenbackbuch heraus:



MOLSCHLEBEN. Seit gut drei Jahren hat der Kindergarten „Villa Sonnenschein“ tatkräftige und vor allem organisierte Unterstützung aus den Reigen der Eltern seiner kleinen Schützlinge. Im Oktober 2009, gründeten engagierte Mütter und Väter den Förderverein „MoKi - Molschleber Kinder e.V.“ Seit dem werden von den Eltern in ehrenamtlicher Arbeit Veranstaltungen organisiert, Spielgeräte angeschafft, Informationsabende gegeben und verschiedenste Projekte realisiert. Die derzeit 24 Mitglieder und ihre Helfer legen sich dabei mächtig ins Zeug und haben immer wieder kreative Ideen. „Inzwischen haben unsere eigenen Kinder schon fast alle den Kindergarten verlassen, aber für uns stand fest, dass wir den Verein weiterführen. Es macht uns einfach Spaß und wir freuen uns, wenn durch unsere Erlöse neue Dinge angeschafft werden können, die sonst nicht möglich wären.“, sagt Gründungsmitglied Marcel Struppert, der seit Februar 2012 neuer Vorsitzender ist. Die „gelben Engel“ von Molschleben, erkennbar an ihrer Kleidung in der Vereinsfarbe, haben zum Beispiel schon einen neuen Spielplatz errichten und 30 neue Betten inklusive Matratzen anschaffen können. Für 2013 ist eine Nestschaukel für die kleineren Kinder geplant. Außerdem finden jedes Jahr ein zwei Flohmärkte sowie eine Kinderdisco und viele weitere Aktionen statt. So wurde erst kürzlich ein selbst gestalteter Familienplaner hergestellt.


Kurz vor Weihnachten hat sich der Verein wieder etwas Besonderes einfallen lassen: Das „Molschleber Plätzchenbackbuch“ enthält auf 60 Seiten die gesammelten Rezepte der kleinen Plätzchen-Fans. Liebevoll ergänzt wird das kleine A6-Heft durch selbstgemalte Bilder und Fotos. „Wie in jedem Dorf werden auch in Molschleben jedes Jahr zur Weihnachtszeit viele leckere Plätzchen gebacken. Rezepte werden getauscht und so von Generation zu Generation weitergegeben. Warum also nicht einmal die Lieblingsrezepte der Molschleber Kinder in einem Backbuch zusammen fassen?“, beschreibt Vorstandsmitglied Nicole Schönemann die Idee. Weihnachtlich gestaltet soll es nun jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit erscheinen.


“ Die Verkaufserlöse aus Backbuch, Kalender und Veranstaltungen fließen direkt in neue Projekte. Doch auch den vielen Sponsoren und Helfern möchten wir herzlich danken.“ Auch für Zukunft hat der Verein noch viele tolle Ideen, auf die man gespannt sein darf.


Infokasten:


www.foerderverein-moki.de Facebook: http://www.facebook.com/FVMoki


E-Mail: postkasten@foerderverein-moki.de Plätzchenbackbuch: Verkaufspreis 8,00 Euro Verkauf u.a. im Kindergarten und auf dem Molschleber Weihnachtsmarkt
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige