Festwoche 1225 Jahre in Günthersleben und Wechmar endete mit Festumzug

Günthersleben-Wechmar: Markt | Mit einem sehenswerten Umzug durch beide Teile der Einheits­gemeinde Günthersleben-Wechmar endeten die Feierlichkeiten zur 1225-jährigen Ersterwähnung beider Orte. Mehr als 900 Aktive sorgten mit fast 50 Bildern im Zug für gute Laune, die Besucher an den Straßenrändern und in der Festhalle für Volksfeststimmung. Zuvor wurde das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen in einer Festwoche würdig begangen.

weitere Bilder vom Umzug unter : http://bilder.viadata.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige