Freundestag im „Haus Neubruch“ in Eberstädt

Sonneborn: Haus Neubruch | Einer Einladung zum Freundestag im „ Haus Neubruch“ folgten am 10. September 2011 der Landtagsabgeordnete Jörg Kellner und Landrat Konrad Gießmann.

Seit 1999 ist „Haus Neubruch“ in Eberstädt auf einem alten Gutshof tätig der gemeinsam mit den Betroffenen saniert wird. Hier soll eine Wohn- und Lebensgemeinschaft aufgebaut werden. Das TEEN CHALLENGE CENTER „Haus Neubruch“ arbeitet mit Menschen mit lebensbestimmenden Problemen. Oft sind das Menschen die aus sozialen Randgruppen kommen und nicht fähig sind, für sich selbst zu sorgen und einem geregelten Tagesablauf nachzugehen. Um das Projekt der Wohn- und Lebensgemeinschaft zu unterstützen hatte der Landtagsabgeordnete Jörg Kellner eine Zuwendung des Thüringer Sozialministeriums i. H. v. 3700,00 zur Anschaffung einer Heizungsanlage im „Haus Neubruch“ mit im Gepäck. Außerdem übergab Landrat Konrad Gießmann 150,00 € zur Unterstützung der allgemeinen Vereinsarbeit.

Bei einer gemeinsamen Besichtigung durch den Geschäftsführer Rainer Teske erhielten Landtagsabgeordneter Herr Jörg Kellner und Landrat Konrad Gießmann umfangreiche Informationen über den Stand der Arbeit im „Haus Neubruch“. Der Erfolg der in den vergangenen Jahren geleisteter und noch anstehender Arbeit wird mit dieser finanziellen Unterstützung sicher nur teilweise honoriert, wobei das ehrenamtliche Engagement in Geld nicht messbar ist, so Jörg Kellner am Ende des Rundgangs.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige